2. LIGA: Überraschungssieg für Olten gegen Bellach – Drei Treffer für Hazir Zenuni

Überraschung bei Olten gegen Bellach: Der Tabellenneunte (Olten) besiegt zuhause den Tabellendritten 4:0.

Drucken
Teilen
(chm)

In der 44. Minute gelang Hazir Zenuni der Führungstreffer zum 1:0 für sein Team. Danilo Esposito erhöhte in der 82. Minute zur 2:0-Führung. Olten erhöhte in der 85. Minute seine Führung durch Hazir Zenuni weiter auf 3:0. Erneut Hazir Zenuni traf in der 93. Minute auch zum 4:0.

Gelbe Karten gab es bei Bellach für Alessandro Fragale (22.), Valerio Mascolo (61.) und Kevin Marthaler (65.). Eine Verwarnung gab es für Olten, nämlich für Sandro Iandiorio (22.).

In der Abwehr gehört Olten zu den Besten: Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.8 (Rang 3).

Olten machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle und liegt neu mit sieben Punkten auf Rang 6 (+3). Olten hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Olten geht es auswärts gegen FC Oensingen (Platz 11) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September (17.30 Uhr, Bechburg, Oensingen).

Nach der Niederlage büsst Bellach vier Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sieben Punkten auf Rang 7. Bellach hat bisher zweimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Bellach geht es in einem Heimspiel gegen FC Lommiswil (Platz 4) weiter. Das Spiel findet am 13. September statt (11.00 Uhr, Sportplatz Brunnmatt, Bellach).

Telegramm: FC Olten - FC Bellach 4:0 (1:0) - Sportplatz Kleinholz, Olten – Tore: 44. Hazir Zenuni 1:0. 82. Danilo Esposito 2:0. 85. Hazir Zenuni 3:0. 93. Hazir Zenuni 4:0. – Olten: Husi Thomas, Meyer Xaver, Krasniqi Fidan, Vinci Gianfranco, Özdemir Ertugrul, Iandiorio Sandro, Esposito Danilo, Morina Edon, Gerardi Giovanni, Tan Furkan, Zenuni Hazir. – Bellach: Palermo Luca, Mascolo Valerio, Shkoreti Rok, Kocher Yves, Pavlovic Igor, Pickel Cyril, Arifi Shaban, Brcina Mario, Marthaler Kevin, Fragale Alessandro, Bilalli Behar. – Verwarnungen: 22. Sandro Iandiorio, 22. Alessandro Fragale, 61. Valerio Mascolo, 65. Kevin Marthaler.

Tabelle: 1. FC Iliria 4 Spiele/12 Punkte (13:2). 2. FC Klus-Balsthal 5/10 (13:11), 3. FC Härkingen 5/9 (10:11), 4. FC Lommiswil 5/9 (9:8), 5. FC Subingen 4/7 (7:7), 6. FC Olten 5/7 (10:9), 7. FC Bellach 5/7 (10:10), 8. FC Wangen b. O. 5/7 (16:9), 9. FC Biberist 5/6 (7:9), 10. SC Fulenbach 4/4 (7:11), 11. FC Oensingen 5/3 (6:15), 12. FC Mümliswil 4/0 (4:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 12:42 Uhr.