2. LIGA: Sieg für Mümliswil nach vier Niederlagen

Erster Sieg für Mümliswil nach vier Niederlagen in Serie. Gegen Biberist gewinnt Mümliswil am Mittwoch auswärts 3:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Mümliswil setzte sich in der ersten Halbzeit deutlich ab. Das erste Tor der Partie fiel für Mümliswil: Mario Simic brachte seine Mannschaft in der 4. Minute 1:0 in Führung. Mario Simic war es auch, der in der 22. Minute sein Team weiter in Führung brachte. Sein zweiter Treffer in Folge bedeutete das 2:0. Das Tor fiel durch einen Elfmeter. Fabian Bader baute in der 29. Minute die Führung für Mümliswil weiter aus (3:0).

In der zweiten Halbzeit holte Biberist auf, kam aber nurmehr auf ein Tor heran. In der 64. Minute verkleinerte Marco Imbach den Rückstand von Biberist auf 1:3. Petrit Krasniqi erzielte in der 77. Minute den Anschlusstreffer zum 2:3. Es blieb der letzte Treffer der Partie.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Mümliswil sah Janik Disler (44.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Janik Disler (23.), Simon Büttler (59.) und Andreas Ackermann (62.). Gelbe Karten gab es bei Biberist für Ivan Doric (34.), Moreno Blum (48.) und Sian Thurnheer (78.).

Mümliswil rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Sechs Punkte bedeuten Rang 10. Mümliswil hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren. Mümliswil konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Für Mümliswil geht es in einem Heimspiel gegen FC Wangen b. O. (Platz 8) weiter. Die Partie findet am 27. September statt (14.00 Uhr, Brühl, Mümliswil).

Für Biberist hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sechs Punkten auf Rang 9. Biberist hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren.

Biberist tritt im nächsten Spiel auf fremdem Terrain gegen das Spitzenteam von FC Iliria an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 27. September statt (15.00 Uhr, Mittleres Brühl, Solothurn).

Telegramm: FC Biberist - FC Mümliswil 2:3 (0:3) - Sportplatz Giriz, Biberist – Tore: 4. Mario Simic 0:1. 22. Mario Simic (Penalty) 0:2.29. Fabian Bader 0:3. 64. Marco Imbach 1:3. 77. Petrit Krasniqi 2:3. – Biberist: Blum Moreno, Allemann Marco, Thurnheer Noah, Scheidegger Fabian, Imbach Marco, Felder Andreas, Flury Boris, Rüegsegger Roman, Doric Ivan, Krasniqi Petrit, Kopp Dario. – Mümliswil: Gradwohl Fabio, Bader Fabian, Nussbaumer Silvan, Ackermann Jerome, Kamber Adrian, Disler Robin, Disler Janik, Bader Elia, Büttler Simon, Simic Mario, Ackermann Andreas. – Verwarnungen: 23. Janik Disler, 34. Ivan Doric, 48. Moreno Blum, 59. Simon Büttler, 62. Andreas Ackermann, 78. Sian Thurnheer – Ausschluss: 44. Janik Disler.

Tabelle: 1. FC Iliria 5 Spiele/15 Punkte (15:2). 2. FC Klus-Balsthal 5/10 (13:11), 3. FC Lommiswil 5/9 (9:8), 4. FC Härkingen 5/9 (10:11), 5. FC Olten 5/7 (10:9), 6. FC Bellach 5/7 (10:10), 7. FC Subingen 5/7 (7:9), 8. FC Wangen b. O. 5/7 (16:9), 9. FC Biberist 6/6 (9:12), 10. FC Mümliswil 6/6 (10:14), 11. SC Fulenbach 5/4 (9:14), 12. FC Oensingen 5/3 (6:15).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.09.2020 10:16 Uhr.

Alle Details zur 2. Liga finden Sie auf der Seite des SOFV.