3. Liga, Gruppe 3
Zuzwil verliert gegen Seriensieger Flawil – David Obrist mit Last-Minute-Treffer

Flawil setzt seine Siegesserie auch gegen Zuzwil fort. Das 2:1 zuhause am Samstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Serie.

Drucken
(chm)

Der Siegtreffer für Flawil gelang David Obrist in der 97. Minute. In der 7. Minute hatte Andrin Holenstein Flawil in Führung gebracht. Der Ausgleich für Zuzwil fiel in der 71. Minute durch Aron Gabriel Rivela.

Gelbe Karten gab es bei Flawil für Pascal Mayer (21.) und Mirco Oertig (93.). Bei Zuzwil erhielten Tim Benz (11.) und Aron Gabriel Rivela (36.) eine gelbe Karte.

In der Abwehr gehört Flawil zu den Besten: Total liess das Team 7 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.4 Toren pro Spiel (Rang 3).

Die Tabellensituation bleibt für Flawil unverändert. Mit zwölf Punkten liegt das Team auf Rang 2. Flawil hat bisher fünfmal gewonnen und einmal verloren.

Flawil bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das erstplatzierte Team FC Neckertal-Degersheim 1. Das Spiel findet am 9. Oktober statt (18.00 Uhr, Oberstufenzentrum, Necker).

Nach der Niederlage büsst Zuzwil einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit neun Punkten auf Rang 5. Zuzwil hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Zuzwil geht es in einem Heimspiel gegen FC Besa 1 (Platz 10) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 13. Oktober (20.15 Uhr, Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil).

Telegramm: FC Flawil 1 - FC Zuzwil 1 2:1 (1:0) - Schützenwiese, Flawil – Tore: 7. Andrin Holenstein 1:0. 71. Aron Gabriel Rivela 1:1. 97. David Obrist 2:1. – Flawil: Edis Pilica, Jigme Gahler, Valdrin Edipi, Sukri Ferati, Raffael Büeler, Alessio Curaba, Andrin Holenstein, Mirco Oertig, Enes Gibanica, Pascal Mayer, Simon Obrist. – Zuzwil: Michael Gähwiler, Daniele Di Gaetano, Mark Prenrecaj, Tim Benz, Daniel Kuhn, Dorjan Lekaj, Silvan Moser, Kimi Brunner, Aron Gabriel Rivela, Raul Weibel, Martin Kuhn. – Verwarnungen: 11. Tim Benz, 21. Pascal Mayer, 36. Aron Gabriel Rivela, 93. Mirco Oertig.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: SC Brühl 2 - FC Neckertal-Degersheim 1 4:1, FC Rorschach-Goldach 17 2 - FC Rorschacherberg 1 1:0, FC Flawil 1 - FC Zuzwil 1 2:1, FC Teufen 1 - FC Wittenbach 1 3:2

Tabelle: 1. FC Neckertal-Degersheim 1 6 Spiele/15 Punkte (19:10). 2. FC Flawil 1 5/12 (11:7), 3. SC Brühl 2 6/12 (16:6), 4. FC Teufen 1 6/10 (15:16), 5. FC Zuzwil 1 6/9 (11:9), 6. FC Appenzell 1 5/8 (9:7), 7. FC Bütschwil 1 5/8 (12:6), 8. FC Wittenbach 1 6/6 (15:12), 9. FC Gossau 2 5/5 (13:14), 10. FC Besa 1 4/3 (7:14), 11. FC Rorschach-Goldach 17 2 6/3 (3:19), 12. FC Rorschacherberg 1 6/2 (9:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 06:13 Uhr.