3. Liga, Gruppe 3
Wittenbach beendet Niederlagenserie gegen Neckertal-Degersheim

Gegen Neckertal-Degersheim gewinnt Wittenbach am Sonntag zum ersten Mal nach vier Niederlagen in Serie. Das Team gewann auswärts 2:0.

Drucken
(chm)

Wittenbach entschied die Partie durch einen Doppelschlag: Zunächst war Ramon Mahr in der 4. Minute erfolgreich, dann traf Pascal Keller vier Minuten später zum 2:0.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Neckertal-Degersheim. Gelbe Karten gab es bei Wittenbach für Yves Oertle (42.), Ciro Marino (83.) und Nikolaos Metsos (87.).

Keine Änderung in der Tabelle für Wittenbach: neun Punkte bedeuten Rang 10. Wittenbach hat bisher dreimal gewonnen und siebenmal verloren.

Wittenbach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Besa 1 (Platz 6). Die Partie findet am 6. November statt (17.00 Uhr, Grüntal Wittenbach, Wittenbach).

Nach der Niederlage büsst Neckertal-Degersheim einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 15 Punkten auf Rang 7. Neckertal-Degersheim hat bisher fünfmal gewonnen und fünfmal verloren.

Für Neckertal-Degersheim geht es auswärts gegen FC Rorschacherberg 1 (Platz 11) weiter. Diese Begegnung findet am 6. November statt (16.15 Uhr, Sportanlage Kellen, Tübach).

Telegramm: FC Neckertal-Degersheim 1 - FC Wittenbach 1 0:2 (0:2) - Oberstufenzentrum, Necker – Tore: 4. Ramon Mahr 0:1. 8. Pascal Keller 0:2. – Neckertal: Timo Ebneter, Silvan Looser, Michael Britt, Rico Crottogini, Sandro Meng, Benjamin Gübeli, Ron Lieberherr, Nico Meng, Fabio Pondini, Roberto Manzo, Dimitri Büchler. – Wittenbach: Severin Stricker, Ramon Mahr, Andrin Niederer, Dominik Eisenhut, Nikolaos Metsos, Lukas Hungerbühler, Pascal Keller, Loris Flück, Yves Oertle, Noel Brüschweiler, Ciro Marino. – Verwarnungen: 24. Ron Lieberherr, 31. Nico Meng, 32. Sandro Meng, 42. Yves Oertle, 61. Roberto Manzo, 83. Ciro Marino, 87. Nikolaos Metsos.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Besa 1 - FC Rorschach-Goldach 17 2 4:1, SC Brühl 2 - FC Bütschwil 1 5:2, FC Neckertal-Degersheim 1 - FC Wittenbach 1 0:2

Tabelle: 1. FC Flawil 1 10 Spiele/27 Punkte (27:9). 2. SC Brühl 2 10/21 (26:11), 3. FC Bütschwil 1 10/17 (25:18), 4. FC Zuzwil 1 10/17 (17:13), 5. FC Teufen 1 10/17 (25:25), 6. FC Besa 1 10/16 (23:21), 7. FC Neckertal-Degersheim 1 10/15 (22:20), 8. FC Appenzell 1 10/12 (18:17), 9. FC Gossau 2 10/9 (26:32), 10. FC Wittenbach 1 10/9 (18:17), 11. FC Rorschacherberg 1 10/6 (12:28), 12. FC Rorschach-Goldach 17 2 10/4 (10:38).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.11.2021 01:53 Uhr.