3. Liga, Gruppe 4
Sieg und erste Punkte für Frauenfeld gegen Wil

Frauenfeld siegt zuhause 4:0 gegen Wil im zweiten Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

Boris Dancic erzielte in der 76. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Frauenfeld. Djenis Mazlami sorgte in der 78. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Frauenfeld. Frauenfeld erhöhte in der 80. Minute seine Führung durch Boris Dancic weiter auf 3:0. Das letzte Tor der Partie erzielte Brendon Zefi, der in der 87. Minute die Führung für Frauenfeld auf 4:0 ausbaute.

Bei Frauenfeld erhielten Nico Brechbühl (42.), Boris Dancic (60.) und Samuel Beliansky (62.) eine gelbe Karte. Bei Wil erhielten Florin Schälchli (40.) und Daniele Colangelo (61.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle steht Frauenfeld nach dem zweiten Spiel auf Rang 5 (drei Punkte). Das nächste Spiel trägt Frauenfeld auswärts gegen das stark gestartete Team FC Wängi 1 aus. Diese Begegnung findet am 4. September statt (17.00 Uhr, Grosswies, Wängi).

Nach dem zweiten Spiel steht Wil mit einem Punkt auf dem neunten Rang. Für Wil geht es zuhause gegen FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 4. September (17.00 Uhr, Bergholz, Wil).

Telegramm: FC Frauenfeld 2 - FC Wil 1900 1 4:0 (0:0) - Kleine Allmend, Frauenfeld – Tore: 76. Boris Dancic 1:0. 78. Djenis Mazlami 2:0. 80. Boris Dancic 3:0. 87. Brendon Zefi 4:0. – Frauenfeld: Alessio Russo, Fabio Mantineo, Janis Albert, Nico Brechbühl, Youssef Marhoussi, Joel Lüthy, Gianluca Acciarito, Boris Dancic, Denis Lopes Gomes, Domenico Maiorano, Samuel Beliansky. – Wil: Elvin Balaj, Dario Caccialupi, Cornelius Dillinger, Fehmi Haziraj, Joel Bamert, Florin Schälchli, Amar Skenderovic, Alen Skrijelj, Almir Bajrami, Leon Wolter, Stefan Bischofberger. – Verwarnungen: 40. Florin Schälchli, 42. Nico Brechbühl, 60. Boris Dancic, 61. Daniele Colangelo, 62. Samuel Beliansky.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 4: FC Romanshorn 2 - FC Tägerwilen 1 0:1, FC Dussnang 1 - FC Wängi 1 0:1, FC Frauenfeld 2 - FC Wil 1900 1 4:0, FC Neukirch-Egnach 1 - SC Aadorf 1 1:2

Tabelle: 1. SC Aadorf 1 2 Spiele/6 Punkte (6:2). 2. FC Tägerwilen 1 2/6 (7:2), 3. FC Wängi 1 2/4 (1:0), 4. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 1/3 (3:0), 5. FC Frauenfeld 2 2/3 (4:2), 6. FC Dussnang 1 2/3 (2:1), 7. FC Münsterlingen 1 1/1 (3:3), 8. FC Romanshorn 2 2/1 (0:1), 9. FC Wil 1900 1 2/1 (3:7), 10. FC Münchwilen 1 1/0 (0:3), 11. FC Kreuzlingen 2 1/0 (1:4), 12. FC Neukirch-Egnach 1 2/0 (3:8).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.08.2021 22:31 Uhr.

Aktuelle Nachrichten