3. Liga, Gruppe 2
Schaan gewinnt klar gegen Rheineck

Sieg für Schaan: Gegen Rheineck gewinnt das Team am Samstag zuhause 6:2.

Drucken
(chm)

Der spätere Verlierer Rheineck lag 1:0 (7. Minute) und 2:1 (30. Minute) in Führung.

Schaan drehte das Spiel ab der 35. Minute. Mit fünf Toren in den letzten 55 Minuten sicherte sich das Team den 6:2-Sieg.

Die Torschützen für Schaan waren: Daniel Sobkova (2 Treffer), Valerio Giunior Puopolo (1 Treffer), Haris Odobasic (1 Treffer), Furkan Bolat (1 Treffer) und Alexandar Ubavic (1 Treffer). Die Torschützen für Rheineck waren: Rohollah Afkari und Christian Sutter.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Rheineck erhielten Rohollah Afkari (37.) und Petar Petrov (37.) eine gelbe Karte. Keine einzige Karte erhielt Schaan.

In der Abwehr gehört Schaan zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.7 Tore pro Partie (Rang 3).

Die Abwehr von Rheineck kassiert nicht selten viele Gegentore. Im Schnitt lässt das Team 3.1 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach elf Spielen, in denen die Defensive 34 Tore hinnehmen musste (Rang 10).

Schaan machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 17 Punkten auf Rang 5. Schaan hat bisher fünfmal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Schaan steht nach der Winterpause auf fremdem Terrain gegen FC Rheineck 1 (Platz 12) an. Die Partie findet am 26. März statt (17.30 Uhr, Stapfenwies, Rheineck).

Rheineck verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Rheineck hat bisher einmal gewonnen, neunmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Die nächste Partie für Rheineck steht nach der Winterpause in einem Heimspiel gegen FC Schaan 1 (Platz 5) an. Diese Begegnung findet am 26. März statt (17.30 Uhr, Stapfenwies, Rheineck).

Telegramm: FC Schaan 1 - FC Rheineck 1 6:2 (3:2) - Rheinwiese, Schaan – Tore: 7. Christian Sutter 0:1. 29. Furkan Bolat 1:1. 30. Rohollah Afkari 1:2. 35. Alexandar Ubavic 2:2. 40. Haris Odobasic 3:2. 48. Daniel Sobkova 4:2. 51. Daniel Sobkova 5:2. 84. Valerio Giunior Puopolo 6:2. – Schaan: Fabian Rupf, Lucas Eberle, Liam Kranz, Furkan Bolat, Daniel Sobkova, Matthias Quaderer, Haris Odobasic, Marco Oehri, Alexandar Ubavic, Nishan Köysürenbars, Fabio Quaderer. – Rheineck: Petar Petrov, Astrit Gjinaj, Quentin Weber, Marko Borkovic, Luca Müller, Vito Frano, Djenis Bajrami, Christian Sutter, Dario Reifler, Rohollah Afkari, Fabian Krämer. – Verwarnungen: 37. Rohollah Afkari, 37. Petar Petrov.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: USV Eschen/Mauren 2 - FC Rebstein 1 1:1, FC Diepoldsau-Schmitter 1 - FC Widnau 2 0:1, FC Triesen 1 - FC Buchs 1 1:2, FC Schaan 1 - FC Rheineck 1 6:2

Tabelle: 1. FC Buchs 1 11 Spiele/29 Punkte (32:8). 2. FC Altstätten 1 10/23 (29:16), 3. FC Diepoldsau-Schmitter 1 11/19 (26:22), 4. FC Rebstein 1 11/19 (20:20), 5. FC Schaan 1 11/17 (28:19), 6. FC Rüthi 1 10/15 (17:23), 7. FC Triesenberg 1 10/15 (20:18), 8. FC Staad 1 10/14 (29:17), 9. FC Triesen 1 11/13 (25:29), 10. FC Widnau 2 11/8 (19:36), 11. USV Eschen/Mauren 2 11/5 (14:34), 12. FC Rheineck 1 11/4 (17:34).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 01:55 Uhr.