4. Liga, Gruppe 5
Sarajevo 92 gewinnt deutlich gegen Steinach

Sarajevo 92 gewinnt am Samstag auswärts gegen Steinach 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Grundstein für den Sieg legte Sarajevo 92 mit einem Doppelschlag zu Beginn des Spiels: Zunächst war Joel Keller in der 66. Minute erfolgreich, dann traf Emir Skakic vier Minuten später zum 2:0. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Ramadan Muqa in der 88. Minute, als er für Sarajevo 92 zum 3:0 traf.

Bei Sarajevo 92 erhielten Almedin Kurtovic (40.), Zijad Mujkic (86.) und Samuel Aeschlimann (87.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Steinach für Andrea Fabio Brunner (37.) und Pascal Koster (93.).

Mit einem Tore-Schnitt von 4 Toren pro Spiel ist Sarajevo 92 bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 6 mit durchschnittlich 1.5 zugelassenen Toren pro Spiel.

Steinach lässt im Schnitt nicht so viele Tore zu wie im Spiel gegen Sarajevo 92. Durchschnittlich muss die Defensive 1.2 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 4).

Sarajevo 92 verbessert sich in der Tabelle von Rang 7 auf 4. Das Team hat sechs Punkte. Sarajevo 92 hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Sarajevo 92 spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Weinfelden-Bürglen 1b (Platz 9). Das Spiel findet am 18. September statt (17.00 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Steinach steht in der Tabelle neu auf Rang 6 (zuvor: 5). Das Team hat fünf Punkte. Steinach hat bisher einmal gewonnen, einmal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Steinach verlor zudem erstmals zuhause.

Steinach spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Uzwil 3b (Platz 10). Die Partie findet am 18. September statt (11.00 Uhr, Flawilerstrasse, Niederuzwil).

Telegramm: FC Steinach 2 - FC Sarajevo 92 92 1 0:3 (0:0) - Bleiche, Steinach – Tore: 66. Joel Keller 0:1. 70. Emir Skakic (Penalty) 0:2.88. Ramadan Muqa 0:3. – Steinach: Sebastian Etter, Dominic Studerus, Andrea Fabio Brunner, Pascal Koster, Fabian Schneeberger, Simon Koster, Yanic Signer, Sven Baumann, Joel Chischè, Luca Romano, Robin Ramsperger. – Sarajevo: Samir Hodzic, Elmas Kalabic, Belmin Avdic, Enes Mujic, Yanik Zimmermann, Haris Hadziric, Joel Keller, Diego Diethelm, Almedin Kurtovic, Samuel Aeschlimann, Sabir Ademi. – Verwarnungen: 37. Andrea Fabio Brunner, 40. Almedin Kurtovic, 86. Zijad Mujkic, 87. Samuel Aeschlimann, 93. Pascal Koster.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 5: FC Steinach 2 - FC Sarajevo 92 92 1 0:3, FC Wittenbach 2 - FC Neukirch-Egnach 2 2:1, FC Abtwil-Engelburg 2 - FC Flawil 2 3:1, FC Gossau 3 - FC Weinfelden-Bürglen 1b 7:0

Tabelle: 1. FC Abtwil-Engelburg 2 4 Spiele/10 Punkte (10:4). 2. FC Wittenbach 2 4/9 (7:4), 3. FC Neukirch-Egnach 2 4/7 (5:3), 4. FC Sarajevo 92 92 1 4/6 (16:6), 5. FC Flawil 2 4/6 (8:7), 6. FC Steinach 2 4/5 (3:5), 7. FC Gossau 3 4/5 (9:5), 8. FC Winkeln SG 2 3/3 (6:10), 9. FC Weinfelden-Bürglen 1b 4/3 (5:12), 10. FC Uzwil 3b 3/0 (2:15).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 5 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 04:35 Uhr.

Aktuelle Nachrichten