3. Liga, Gruppe 2
Sahin Irisme führt Altstätten mit vier Toren zum Sieg gegen Triesen

Altstätten gewinnt am Sonntag zuhause gegen Triesen 6:3.

Drucken
(chm)

Schon früh setzte Altstätten dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 11. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 4:2 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Altstätten noch auf 6:3.

Triesen waren drei Tore vergönnt, nämlich zum 1:3 (20. Minute), zum 2:3 (22. Minute) und zum 3:6 (82. Minute).

Matchwinner für Altstätten war Sahin Irisme, der gleich viermal traf. Die weiteren Torschützen für Altstätten waren: Mergim Osmani (1 Treffer) und Damian Moser (1 Treffe.) die Torschützen für Triesen waren: Laurin Kind, Julien Hasler und Alessandro Büchel.

Bei Altstätten erhielten Simon Eugster (25.), Sandro Walt (44.) und Sahin Irisme (87.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Triesen für Thomas Tschütscher (58.) und Jonas Wolf (73.).

Altstätten hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.8 Mal pro Partie.

Die Abwehr von Triesen kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 21 Gegentore in sechs Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.5 Toren pro Match (Rang 10).

Altstätten rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 13 Punkten liegt das Team auf Rang 4. Altstätten hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Altstätten geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Schaan 1 (Platz 6) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (16.00 Uhr, Rheinwiese, Schaan).

Für Triesen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 9. Für Triesen war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Triesen verlor zudem erstmals zuhause.

Triesen trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf USV Eschen/Mauren 2 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 9. Oktober (16.00 Uhr, Blumenau, Triesen).

Telegramm: FC Altstätten 1 - FC Triesen 1 6:3 (4:2) - GESA, Altstätten – Tore: 11. Sahin Irisme (Penalty) 1:0.13. Sahin Irisme 2:0. 19. Sahin Irisme 3:0. 20. Laurin Kind 3:1. 22. Julien Hasler 3:2. 31. Sahin Irisme 4:2. 61. Damian Moser 5:2. 72. Mergim Osmani 6:2. 82. Alessandro Büchel 6:3. – Altstätten: Mirel Eugster, Loris Liiro Peluso, Simon Eugster, Damian Moser, Simon Lichtenstern, Neil Eugster, Tobia Walt, Kevin Steiger, Fisnik Berisha, Mergim Osmani, Sahin Irisme. – Triesen: Andreas Kindle, Thomas Tschütscher, Hugo Gomes Ferreira, Laurin Kind, Jonas Wolf, Dominik Heeb, Julien Hasler, André Arpagaus, Alessandro Büchel, Batuhan Toplu, Patrick Bargetze. – Verwarnungen: 25. Simon Eugster, 44. Sandro Walt, 58. Thomas Tschütscher, 73. Jonas Wolf, 87. Sahin Irisme.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Altstätten 1 - FC Triesen 1 6:3, FC Rebstein 1 - FC Triesenberg 1 4:2

Tabelle: 1. FC Buchs 1 6 Spiele/16 Punkte (16:5). 2. FC Staad 1 6/13 (25:6), 3. FC Rebstein 1 6/13 (12:10), 4. FC Altstätten 1 6/13 (17:11), 5. FC Diepoldsau-Schmitter 1 6/12 (19:12), 6. FC Schaan 1 6/9 (13:10), 7. FC Rüthi 1 6/9 (12:13), 8. FC Triesenberg 1 5/4 (6:12), 9. FC Triesen 1 6/4 (14:21), 10. USV Eschen/Mauren 2 5/3 (7:19), 11. FC Widnau 2 6/3 (12:27), 12. FC Rheineck 1 6/3 (8:15).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2021 21:14 Uhr.