4. Liga, Gruppe 7
Pfyn gewinnt klar gegen Frauenfeld

Sieg für Pfyn: Gegen Frauenfeld gewinnt das Team am Samstag auswärts 4:1.

Drucken
(chm)

Pfyn ging in der 6. Spielminute durch Dennis Gallo in Führung, ehe Frauenfeld in der 25. Minute (Elvis Kengji) der Ausgleich gelang. In der 32. Minute gelang Stefan Marolf der Führungstreffer zum 2:1 für Pfyn.

Den Zwei-Tore-Vorsprung (3:1) für Pfyn stellte Remo Bertschinger in Minute 43 her. Simon Peterhans schoss das 4:1 (87. Minute) für Pfyn und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Pfyn, Linus Beerli (36.) kassierte sie. Eine Verwarnung gab es für Frauenfeld, nämlich für Gjef Uka (75.).

Die Abwehr von Frauenfeld kassiert nicht selten viele Gegentore. Die total 16 Gegentore in fünf Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.2 Toren pro Match (Rang 7).

Der Sieg bedeutet einen Platzgewinn für Pfyn. Mit zehn Punkten liegt das Team auf Rang 4. Pfyn hat bisher dreimal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Pfyn geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Wattwil Bunt 1929 2 (Platz 8) weiter. Das Spiel findet am 26. September statt (11.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Mit der Niederlage rückt Frauenfeld in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit drei Punkten neu Platz 9. Frauenfeld hat bisher einmal gewonnen und viermal verloren.

Frauenfeld trifft im nächsten Spiel daheim auf FC Littenheid 1 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Diese Begegnung findet am 26. September statt (11.00 Uhr, Kleine Allmend, Frauenfeld).

Telegramm: FC Frauenfeld 3 - FC Pfyn 1 1:4 (1:3) - Kleine Allmend, Frauenfeld – Tore: 6. Dennis Gallo 0:1. 25. Elvis Kengji (Penalty) 1:1.32. Stefan Marolf 1:2. 43. Remo Bertschinger 1:3. 87. Simon Peterhans 1:4. – Frauenfeld: Alessandro Medugno, Glorian Uka, Entoni Uka, Ilias Kalyvas, Mirdon Uka, Nikolla Gegaj, David Nuaj, Gjef Uka, Leonit Ahmeti, Elvis Kengji, Kristian Uka. – Pfyn: Joël Leemann, Matthias Blum, Daniel Frei, Silvan Waldvogel, Samuel Aebli, Linus Beerli, Robin Stalder, Giovanni Taveira Jorio Esposito, Stefan Marolf, Dominik Rietmann, Dennis Gallo. – Verwarnungen: 36. Linus Beerli, 75. Gjef Uka.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 7: FC Wattwil Bunt 1929 2 - FC Bazenheid 2 1:2, FC Frauenfeld 3 - FC Pfyn 1 1:4, FC Wängi 2 - FC Niederstetten 1 5:3

Tabelle: 1. FC Kirchberg 1 5 Spiele/15 Punkte (15:4). 2. FC Bazenheid 2 5/12 (17:11), 3. FC Ebnat-Kappel 1 5/10 (18:5), 4. FC Pfyn 1 5/10 (16:11), 5. FC Eschlikon 1 5/9 (18:7), 6. FC Wängi 2 5/4 (11:14), 7. FC Niederstetten 1 5/4 (13:16), 8. FC Wattwil Bunt 1929 2 5/3 (11:17), 9. FC Frauenfeld 3 5/3 (9:16), 10. FC Littenheid 1 5/1 (5:32).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 7 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.09.2021 08:30 Uhr.