3. Liga, Gruppe 3
Penaltytor bringt Zuzwil Unentschieden gegen Besa

2:2 lautet das Resultat zwischen Zuzwil und Besa. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
(chm)

Jozo Vukadin eröffnete in der 4. Minute das Skore, als er für Besa das 1:0 markierte. Granit Cekaj sorgte in der 34. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Besa. Durch einen Doppelschlag rettete sich Zuzwil noch einen Punkt. Martin Kuhn erzielte in Minute 39 das 1:2. Nur sieben Minuten später sorgte Graziano Vanadia für den Ausgleich.

Gelbe Karten gab es bei Besa für Dardan Sevkiu (56.), Jozo Vukadin (67.) und Arlind Amidi (80.). Eine Verwarnung gab es für Zuzwil, nämlich für Mark Prenrecaj (39.).

Zuzwil bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Zehn Punkte bedeuten Rang 7. Zuzwil hat bisher zweimal gewonnen, einmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Zuzwil daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Neckertal-Degersheim 1. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (16. Oktober) (17.30 Uhr, Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil).

Für Besa hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit sieben Punkten auf Rang 9. Besa hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Besa in einem Heimspiel mit seinem Tabellennachbarn FC Gossau 2 (Platz 8) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (17. Oktober) (14.00 Uhr, Stadion Espenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Zuzwil 1 - FC Besa 1 2:2 (1:2) - Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil – Tore: 4. Jozo Vukadin 0:1. 34. Granit Cekaj 0:2. 39. Martin Kuhn 1:2. 46. Graziano Vanadia (Penalty) 2:2. – Zuzwil: Michael Gähwiler, Daniel Kuhn, Mark Prenrecaj, Tim Benz, Sven Benz, Raphael Oswald, Silvan Moser, Kimi Brunner, Graziano Vanadia, Patrick Gähwiler, Martin Kuhn. – Besa: Tun Nikollaj, Ardian Lela, Zoran Krnjic, Arlind Amidi, Arber Bojaxhi, Dardan Sevkiu, Deniz Sidar Tuncbel, Nico Mateo Fernendez, Lirim Rushiti, Granit Cekaj, Jozo Vukadin. – Verwarnungen: 39. Mark Prenrecaj, 56. Dardan Sevkiu, 67. Jozo Vukadin, 80. Arlind Amidi.

Tabelle: 1. FC Flawil 1 7 Spiele/18 Punkte (17:8). 2. SC Brühl 2 7/15 (18:6), 3. FC Neckertal-Degersheim 1 7/15 (20:13), 4. FC Teufen 1 7/13 (17:17), 5. FC Appenzell 1 7/11 (15:10), 6. FC Bütschwil 1 7/11 (15:11), 7. FC Zuzwil 1 7/10 (13:11), 8. FC Gossau 2 7/8 (17:18), 9. FC Besa 1 7/7 (12:19), 10. FC Wittenbach 1 7/6 (15:14), 11. FC Rorschach-Goldach 17 2 7/3 (4:24), 12. FC Rorschacherberg 1 7/2 (10:22).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.10.2021 12:41 Uhr.