3. Liga, Gruppe 2
Penaltytor bringt Widnau Unentschieden gegen Triesenberg

2:2 lautet das Resultat zwischen Widnau und Triesenberg. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
(chm)

Widnau geriet zweimal in Rückstand, holte sich aber dank dem Ausgleich in der 94. Minute doch noch einen Punkt.

Das erste Tor der Partie erzielte Alessandro Crescenti für Triesenberg. In der 15. Minute traf er zum 1:0. Zum Ausgleich für Widnau traf Daniel Lüchinger in der 61. Minute. Jonas Sprenger schoss Triesenberg in der 65. Minute zur 2:1-Führung.

Widnau gelang der Ausgleich in letzter Minute, als Aleksandar Radisic in der 94. Minute zum 2:2 traf. Der Treffer fiel mittels Penalty.

Bei Triesenberg erhielten Alessandro Crescenti (59.), Diego Mazzini (86.) und Jonas Sprenger (92.) eine gelbe Karte. Die einzige gelbe Karte bei Widnau erhielt: Markus Kobelt (55.)

Keine Änderung in der Tabelle für Widnau: Mit fünf Punkten liegt das Team auf Rang 10. Widnau hat bisher einmal gewonnen, siebenmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Widnau auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Diepoldsau-Schmitter 1. Zu diesem Spiel kommt es am 6. November (16.00 Uhr, Rheinauen, Diepoldsau).

Für Triesenberg hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 6. Triesenberg hat bisher viermal gewonnen, dreimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Triesenberg daheim mit seinem Tabellennachbarn FC Rüthi 1 (Platz 5) zu tun. Diese Begegnung findet am 7. November statt (15.00 Uhr, Leitawies, Triesenberg).

Telegramm: FC Widnau 2 - FC Triesenberg 1 2:2 (0:1) - Aegeten, Widnau – Tore: 15. Alessandro Crescenti 0:1. 61. Daniel Lüchinger 1:1. 65. Jonas Sprenger 1:2. 94. Aleksandar Radisic (Penalty) 2:2. – Widnau: Joshua Weder, Daniel Leuthe, Fabio Schmid, Aleksandar Radisic, Raphael Frei, Helmar Andrade, Alban Lufi, Diego Liechti, Bledi Shala, Samuel Thönig, Aaron Heule. – Triesenberg: Raffael Loosli, Diego Mazzini, Nils Sprenger, Ricardo Maia de Sousa, Julian Beck, Pius Sprenger, Cédric Chevalley, Jonas Sprenger, Sebastian Beck, Alessandro Crescenti, Hamza Sljivar. – Verwarnungen: 55. Markus Kobelt, 59. Alessandro Crescenti, 86. Diego Mazzini, 92. Jonas Sprenger.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Rebstein 1 - FC Altstätten 1 2:2, FC Widnau 2 - FC Triesenberg 1 2:2

Tabelle: 1. FC Buchs 1 10 Spiele/26 Punkte (30:7). 2. FC Altstätten 1 10/23 (29:16), 3. FC Diepoldsau-Schmitter 1 10/19 (26:21), 4. FC Rebstein 1 10/18 (19:19), 5. FC Rüthi 1 10/15 (17:23), 6. FC Triesenberg 1 10/15 (20:18), 7. FC Staad 1 10/14 (29:17), 8. FC Schaan 1 10/14 (22:17), 9. FC Triesen 1 10/13 (24:27), 10. FC Widnau 2 10/5 (18:36), 11. USV Eschen/Mauren 2 10/4 (13:33), 12. FC Rheineck 1 10/4 (15:28).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.11.2021 01:26 Uhr.