3. Liga, Gruppe 3
Penaltytor bringt Neckertal-Degersheim Unentschieden gegen Rorschacherberg

Rorschacherberg und Neckertal-Degersheim spielen 2:2 und teilen sich somit die Punkte.

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Almedin Jusic in der 15. Minute. Er traf für Rorschacherberg zum 1:0. Der gleiche Almedin Jusic war in der 50. Minute auch für das 2:0 für Rorschacherberg verantwortlich. Durch einen Doppelschlag rettete sich Neckertal-Degersheim noch einen Punkt. Roberto Manzo erzielte in Minute 56 das 1:2. Nur sieben Minuten später sorgte Stephen Bosshard für den Ausgleich.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Rorschacherberg, Mihajlo Vulovic (54.) kassierte sie. Die einzige gelbe Karte bei Neckertal-Degersheim erhielt: Ron Lieberherr (58.)

Keine Änderung in der Tabelle für Rorschacherberg: sieben Punkte bedeuten Rang 11. Rorschacherberg hat bisher einmal gewonnen, sechsmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Rorschacherberg spielt das nächste Spiel nach der Winterpause auswärts gegen FC Neckertal-Degersheim 1 (Platz 6). Das Spiel findet am 26. März statt (18.00 Uhr, Oberstufenzentrum, Necker).

Das Unentschieden bringt Neckertal-Degersheim in der Tabelle einen Platz nach vorne. Das Team liegt neu mit 16 Punkten auf Rang 6. Neckertal-Degersheim hat bisher fünfmal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel trifft Neckertal-Degersheim nach der Winterpause in einem Heimspiel auf FC Rorschacherberg 1 (Platz 11). Zu diesem Spiel kommt es am 26. März (18.00 Uhr, Oberstufenzentrum, Necker).

Telegramm: FC Rorschacherberg 1 - FC Neckertal-Degersheim 1 2:2 (1:0) - Sportanlage Kellen, Tübach – Tore: 15. Almedin Jusic 1:0. 50. Almedin Jusic 2:0. 56. Roberto Manzo 2:1. 63. Stephen Bosshard (Penalty) 2:2. – Rorschacherberg: Dario Leasi, Mihajlo Vulovic, Elias Büchel, Almedin Jusic, Yves Schlegel, Alejandro Fernandez Perez, Arsim Sadiku, Armin Bosnic, Cédric Carrel, Sadin Sadikovic, Echedey Del Rosario Diaz. – Neckertal: Timo Ebneter, Nico Lehmann, Julian Frischknecht, Michael Britt, Benjamin Gübeli, Fabrice Gantenbein, Ron Lieberherr, Stephen Bosshard, Fabio Pondini, Roberto Manzo, Dimitri Büchler. – Verwarnungen: 54. Mihajlo Vulovic, 58. Ron Lieberherr.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Bütschwil 1 - FC Flawil 1 0:0, FC Rorschacherberg 1 - FC Neckertal-Degersheim 1 2:2, FC Wittenbach 1 - FC Besa 1 2:0

Tabelle: 1. FC Flawil 1 11 Spiele/28 Punkte (27:9). 2. SC Brühl 2 10/21 (26:11), 3. FC Bütschwil 1 11/18 (25:18), 4. FC Zuzwil 1 10/17 (17:13), 5. FC Teufen 1 10/17 (25:25), 6. FC Neckertal-Degersheim 1 11/16 (24:22), 7. FC Besa 1 11/16 (23:23), 8. FC Appenzell 1 10/12 (18:17), 9. FC Wittenbach 1 11/12 (20:17), 10. FC Gossau 2 10/9 (26:32), 11. FC Rorschacherberg 1 11/7 (14:30), 12. FC Rorschach-Goldach 17 2 10/4 (10:38).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.11.2021 17:49 Uhr.