3. Liga, Gruppe 4
Neukirch-Egnach gewinnt klar gegen Münchwilen

Sieg für Neukirch-Egnach: Gegen Münchwilen gewinnt das Team am Sonntag auswärts 3:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Loris Schwitzer brachte Neukirch-Egnach 1:0 in Führung (14. Minute). Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Neukirch-Egnach stellte Mirco Moser in Minute 55 her. Adriano Martino schoss das 3:0 (85. Minute) für Neukirch-Egnach und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Loris Schwitzer von Neukirch-Egnach erhielt in der 57. Minute die gelbe Karte.

Neukirch-Egnach verbessert sich in der Tabelle von Rang 12 auf 9. Das Team hat drei Punkte. Neukirch-Egnach hat bisher einmal gewonnen und zweimal verloren.

Neukirch-Egnach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Münsterlingen 1 (Platz 5). Das Spiel findet am 11. September statt (18.00 Uhr, Rietzelg, Neukirch).

Münchwilen rutscht in der Tabelle von Rang 11 auf 12. Das Team hat null Punkte. Münchwilen hat bisher nur verloren, nämlich dreimal.

Münchwilen trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Romanshorn 2 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 12. September ( Uhr, Weitenzelg, Romanshorn).

Telegramm: FC Münchwilen 1 - FC Neukirch-Egnach 1 0:3 (0:1) - Waldegg, Münchwilen – Tore: 14. Loris Schwitzer 0:1. 55. Mirco Moser 0:2. 85. Adriano Martino (Penalty) 0:3. – Münchwilen: Yannick Krähenbühl, Philipp Leupi, Abedin Kajtazi, Daniel Gonzalez, Daniel Ricardo dos Santos Dias, Lucian Nicola, Petrit Thaqi, Ilario Romagnolo, Albin Hiseni, Davide Scarlino, Edin Mujkanovic. – Neukirch-Egnach: Pascal Tapfer, Noah Altherr, Lirim Mazreku, Silvan Gehrig, Marco Vogt, Rico Ziegler, Adriano Martino, Ivan Breitenmoser, Silvan Oswald, Mirco Moser, Loris Schwitzer. – Verwarnungen: 57. Loris Schwitzer.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 4: FC Tägerwilen 1 - FC Dussnang 1 9:1, FC Münchwilen 1 - FC Neukirch-Egnach 1 0:3

Tabelle: 1. FC Tägerwilen 1 3 Spiele/9 Punkte (16:3). 2. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 3/9 (10:2), 3. SC Aadorf 1 3/9 (8:3), 4. FC Wängi 1 3/7 (4:2), 5. FC Münsterlingen 1 3/4 (8:6), 6. FC Frauenfeld 2 3/3 (6:5), 7. FC Kreuzlingen 2 3/3 (4:9), 8. FC Dussnang 1 3/3 (3:10), 9. FC Neukirch-Egnach 1 3/3 (6:8), 10. FC Wil 1900 1 3/1 (3:11), 11. FC Romanshorn 2 3/1 (1:3), 12. FC Münchwilen 1 3/0 (2:9).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2021 01:58 Uhr.

Aktuelle Nachrichten