3. Liga, Gruppe 4
Neukirch-Egnach bezwingt Münsterlingen

Neukirch-Egnach gewinnt am Samstag zuhause gegen Münsterlingen 2:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Loris Schwitzer erzielte in der 31. Minute den Führungstreffer zum 1:0 für Neukirch-Egnach. In der Schlussphase (92. Minute) erhöhte sodann Francesco Held noch zum Endresultat von 2:0

Bei Neukirch-Egnach sah Joel Weibel (54.) die rote Karte. Gelb erhielt Mischa Schoch (69.). Bei Münsterlingen sah Kevin Forster (30.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Dominic Beck (22.) und Luca Alder (66.).

Neukirch-Egnach verbessert sich in der Tabelle von Rang 8 auf 5. Das Team hat sechs Punkte. Neukirch-Egnach hat bisher zweimal gewonnen und zweimal verloren.

Neukirch-Egnach spielt in der nächsten Partie auswärts gegen einen nominell schwächeren Gegner: FC Wil 1900 1 (Rang 11). Die Partie findet am 26. September statt ( Uhr, Bergholz, Wil).

Münsterlingen rutscht in der Tabelle von Rang 5 auf 6. Das Team hat vier Punkte. Münsterlingen hat bisher einmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Münsterlingen spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Romanshorn 2 (Platz 10). Die Partie findet am 25. September statt (17.00 Uhr, Hafenfeld, Scherzingen).

Telegramm: FC Neukirch-Egnach 1 - FC Münsterlingen 1 2:0 (1:0) - Rietzelg, Neukirch – Tore: 31. Loris Schwitzer 1:0. 92. Francesco Held 2:0. – Neukirch-Egnach: Mattia Jabornik, Christian Ammann, Noah Altherr, Silvan Gehrig, Marco Vogt, Dominik Neuhauser, Rico Ziegler, Adriano Martino, Silvan Oswald, Mirco Moser, Loris Schwitzer. – Muensterlingen: Luca Alder, Georg Ulmer, Yannic Dornbierer, Kevin Forster, Silas Meister, Dominik Lüthi, Luca Hamann, Lukas Ryter, Dominic Beck, Andreas Hartnik, Sascha Forster. – Verwarnungen: 22. Dominic Beck, 66. Luca Alder, 69. Mischa Schoch – Ausschlüsse: 30. Kevin Forster, 54. Joel Weibel.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 4: FC Frauenfeld 2 - FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 1:2, FC Neukirch-Egnach 1 - FC Münsterlingen 1 2:0, FC Wängi 1 - FC Tägerwilen 1 3:3

Tabelle: 1. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 4 Spiele/12 Punkte (12:3). 2. FC Tägerwilen 1 4/10 (19:6), 3. SC Aadorf 1 3/9 (8:3), 4. FC Wängi 1 4/8 (7:5), 5. FC Neukirch-Egnach 1 4/6 (8:8), 6. FC Münsterlingen 1 4/4 (8:8), 7. FC Kreuzlingen 2 3/3 (4:9), 8. FC Dussnang 1 3/3 (3:10), 9. FC Frauenfeld 2 4/3 (7:7), 10. FC Romanshorn 2 3/1 (1:3), 11. FC Wil 1900 1 3/1 (3:11), 12. FC Münchwilen 1 3/0 (2:9).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 12.09.2021 14:55 Uhr.

Aktuelle Nachrichten