2. Liga, Gruppe 1
Montlingen holt sich drei Punkte gegen Schluein

Montlingen gewinnt am Sonntag zuhause gegen Schluein 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Michel Gadient in der 22. Minute. Er traf für Montlingen zum 1:0. Gleichstand (1:1) hiess es wieder in der 55. Minute, als Matthias Derungs für Schluein traf. Tiziano Vinzens schoss Schluein in der 69. Minute zur 2:1-Führung.

Menderes Caglar glich in der 72. Minute für Montlingen aus. Es hiess 2:2. In der 75. Minute gelang Valdet Istrefi der Führungstreffer zum 3:2 für Montlingen. Montlingen baute in der 90. Minute die Führung weiter aus: Torschütze war erneut Valdet Istrefi.

Bei Montlingen erhielten Herbert Kühne (63.), Niklaas Oliver Christof (83.) und Nando Lüchinger (93.) eine gelbe Karte. Gelbe Karten gab es bei Schluein für Andri Michel (44.) und Gian Sgier (93.).

Dass Montlingen gleich vier Tore erzielt, hat eher Seltenheitswert. Durchschnittlich hat das Team in seinen bisherigen neun Spielen 1.3 Mal getroffen. Das bedeutet, dass Montlingen die neuntbeste Offensive der Gruppe hat. Die Defensive belegt Rang 10 mit durchschnittlich 2.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Schluein ein relativ häufiges Phänomen. Die total 31 Gegentore in neun Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.4 Toren pro Match (Rang 12).

Der Sieg brachte Montlingen über den Strich. Das Team liegt mit acht Punkten auf Rang 10. Das ist ein Sprung um zwei Plätze. Montlingen hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Montlingen siegte zudem erstmals auswärts.

Montlingen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Winkeln SG 1 (Platz 7). Die Partie findet am 30. Oktober statt (14.30 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Durch die Niederlage wird Schluein ans Tabellenende durchgereicht. Nach neun Spielen hat das Team fünf Punkte. Das Team verschlechtert sich um einen Platz. Für Schluein war es bereits die zweite Niederlage in Serie.

Schluein trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf FC Au-Berneck 05 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 30. Oktober statt (18.00 Uhr, Crap Gries, Schluein).

Telegramm: FC Montlingen 1 - US Schluein Ilanz 1 4:2 (1:0) - Kolbenstein, Montlingen – Tore: 22. Michel Gadient 1:0. 55. Matthias Derungs 1:1. 69. Tiziano Vinzens 1:2. 72. Menderes Caglar 2:2. 75. Valdet Istrefi 3:2. 90. Valdet Istrefi 4:2. – Montlingen: Fabian Lüchinger, Niklaas Oliver Christof, Manuel Bont, Ralph Heeb, Sven Eugster, Mauro Malacrida, Herbert Kühne, Menderes Caglar, Sandro Lüchinger, Michel Gadient, Florian Haltiner. – Schluein: Flurin Capaul, Livio Derungs, Matthias Derungs, Aron Büchler, Luzi Dermont, Rui Filipe Gomes Machado, Andri Michel, Gian Sgier, Luca Stabile, Linus Tschaler, Tiziano Vinzens. – Verwarnungen: 44. Andri Michel, 63. Herbert Kühne, 83. Niklaas Oliver Christof, 93. Gian Sgier, 93. Nando Lüchinger.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga, Gruppe 1: FC Montlingen 1 - US Schluein Ilanz 1 4:2, FC Au-Berneck 05 1 - FC Ems 1 0:1, KF Dardania St. Gallen 1 - FC Abtwil-Engelburg 1 1:2

Tabelle: 1. FC Vaduz 2 9 Spiele/20 Punkte (27:12). 2. FC Mels 1 9/17 (27:14), 3. FC Abtwil-Engelburg 1 9/17 (25:16), 4. FC Herisau 1 9/16 (27:13), 5. KF Dardania St. Gallen 1 9/15 (20:11), 6. FC Ruggell 1 8/11 (12:19), 7. FC Winkeln SG 1 9/11 (11:20), 8. FC Ems 1 8/10 (13:10), 9. FC St. Margrethen 1 9/10 (14:21), 10. FC Montlingen 1 9/8 (12:22), 11. FC Au-Berneck 05 1 9/6 (9:18), 12. US Schluein Ilanz 1 9/5 (10:31).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga, Gruppe 1 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.10.2021 23:34 Uhr.

Aktuelle Nachrichten