Frauen 3. Liga
Melanie Schlegel führt Münsterlingen mit fünf Toren zum Sieg gegen Uzwil

Münsterlingen behielt im Spiel gegen Uzwil am Dienstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 8:0.

Drucken
(chm)

Schon früh setzte Münsterlingen dem Spiel den Stempel auf. Das erste Tor fiel in der 13. Minute, bis zum Halbzeitpfiff stand es bereits 6:0 für den späteren Sieger. In der zweiten Halbzeit erhöhte Münsterlingen noch auf 8:0.

Überhaupt kein Tor gelang derweil Uzwil.

Matchwinner für Münsterlingen war Melanie Schlegel, die gleich fünfmal traf. Die weiteren Torschützinnen für Münsterlingen waren: Dalia Abella Grande (2 Treffer) und Melanie Lieberherr (1 Treffer)

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Münsterlingen hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Die total 40 Tore in 13 Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.1 Toren pro Match.

Zahlreiche Gegentore sind für Uzwil ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 43 Tore in 13 Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.3 Toren pro Spiel (Rang 10).

Münsterlingen machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit 18 Punkten auf Rang 5. Für Münsterlingen ist es der zweite Sieg in Serie.

Im nächsten Spiel kriegt es Münsterlingen zuhause mit seinem Tabellennachbarn FC Wittenbach 1 (Platz 4) zu tun. Zu diesem Spiel kommt es am Samstag (30. April) (19.15 Uhr, Hafenfeld, Scherzingen).

Uzwil verharrt nach der Niederlage auf dem 11. Und damit letzten Platz. Uzwil hat bisher einmal gewonnen, elfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Uzwil spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Balzers 2 Grp. (Platz 7). Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (1. Mai) (13.00 Uhr, Rüti, Henau).

Telegramm: FC Münsterlingen-Berg 1 Grp. - FC Uzwil 2 8:0 (6:0) - Hafenfeld, Scherzingen – Tore: 13. Melanie Schlegel 1:0. 18. Melanie Schlegel 2:0. 23. Melanie Schlegel 3:0. 31. Dalia Abella Grande 4:0. 38. Melanie Schlegel 5:0. 41. Melanie Lieberherr 6:0. 69. Dalia Abella Grande 7:0. 81. Melanie Schlegel 8:0. – Muensterlingen: Stefanie Lieberherr, Leonie Kistler, Melanie Lieberherr, Sandra Manser, Cheyenne Grob, Katja Roth, Kim Burri, Samira Wick, Jelena Scherrer, Melanie Schlegel, Dalia Abella Grande. – Uzwil: Nicole Grütter, Noelia De Martin, Ardita Zejneli, Yara Brun, Jana Fässler, Lara Stojanovic, Jara Bollhalder, Maura Giulia Pala, Luana Specchia, Marie-Sophie Müller, Verona Grabanica. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der Frauen 3. Liga:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.04.2022 20:30 Uhr.