2. Liga, Gruppe 2
Henau sorgt bei Bronschhofen für Überraschung

Überraschender Sieg für Henau: Das Team auf Tabellenrang 12 hat am Samstag die deutlich besser klassierte Mannschaft von Bronschhofen (2. Rang) auswärts 3:1 geschlagen.

Drucken
Teilen
(chm)

Dario Regazzoni eröffnete in der 23. Minute das Skore, als er für Henau das 1:0 markierte. David Marku erhöhte in der 32. Minute zur 2:0-Führung für Henau. Nicola Guntersweiler sorgte in der 85. Minute für Bronschhofen für den Anschlusstreffer zum 1:2. Mit dem 3:1 für Henau schoss Viznu Easwaralingam das letzte Tor der Partie.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Gelbe Karten gab es bei Henau für Patrick Meier (43.), Lars Broger (57.) und Florian Tobias Huber (61.). Bei Bronschhofen erhielten Philipp Flammer (64.), Simon Pabst (76.) und Andi Qerfozi (84.) eine gelbe Karte.

Dass Bronschhofen so viele Gegentore hinnehmen muss, kommt eher selten vor. Durchschnittlich muss die Defensive 1.1 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

Der Sieg bedeutet für Henau, dass das Team nicht mehr auf einem Abstiegsplatz liegt. Das Team liegt mit acht Punkten auf Rang 10. Das Team rückt damit um zwei Plätze vor. Neu am Tabellenende liegt FC Steinach 1. Henau hat bisher zweimal gewonnen, viermal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Henau konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Im nächsten Spiel kriegt es Henau zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team FC Uzwil 2. Das Spiel findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Rüti, Henau).

Für Bronschhofen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 16 Punkten auf Rang 2. Bronschhofen hat bisher fünfmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Bronschhofen spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Schmerikon 1 (Platz 7). Die Partie findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Allmeind Schmerikon, Schmerikon).

Telegramm: SC Bronschhofen 1 - FC Henau 1 1:3 (0:2) - Ebnet Bronschhofen, Bronschhofen – Tore: 23. Dario Regazzoni 0:1. 32. David Marku 0:2. 85. Nicola Guntersweiler 1:2. 94. Viznu Easwaralingam 1:3. – Bronschhofen: Tanam Hagmann, Andrin Owassapian, Simon Pabst, Stefan Ott, Marcel Wild, Tsega Khangsar, Philipp Flammer, Andi Qerfozi, Metin Sakiri, Jonas Wiesli, Ramon Widmer. – Henau: Manuel Eberle, Renato Hungerbühler, Markus Anderes, Claudio Schmidt, Patrick Meier, David Marku, Manuel Bossart, Marvin Wiedemeier, Lars Broger, Florian Tobias Huber, Dario Regazzoni. – Verwarnungen: 43. Patrick Meier, 57. Lars Broger, 61. Florian Tobias Huber, 64. Philipp Flammer, 76. Simon Pabst, 84. Andi Qerfozi.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga, Gruppe 2: FC Bischofszell 1 - FC Romanshorn 1 1:3, SC Bronschhofen 1 - FC Henau 1 1:3, FC Uzwil 2 - FC Rapperswil-Jona 2 1:2

Tabelle: 1. FC Rapperswil-Jona 2 8 Spiele/20 Punkte (30:12). 2. SC Bronschhofen 1 8/16 (15:9), 3. FC Uzwil 2 8/13 (11:9), 4. FC Romanshorn 1 8/12 (16:14), 5. FC Arbon 05 1 7/10 (14:12), 6. FC Bischofszell 1 8/10 (15:12), 7. FC Schmerikon 1 8/10 (12:10), 8. FC Sirnach 1 7/9 (14:19), 9. FC Wattwil Bunt 1929 1 8/8 (11:19), 10. FC Henau 1 8/8 (14:24), 11. FC Linth 04 2 7/6 (9:18), 12. FC Steinach 1 7/6 (10:13).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 12:53 Uhr.

Aktuelle Nachrichten