4. Liga, Gruppe 7
Frauenfeld setzt Siegesserie auch gegen Pfyn fort – Nikolla Gegaj als Matchwinner

Frauenfeld setzt seine Siegesserie auch gegen Pfyn fort. Das 3:2 auswärts am Samstag bedeutet bereits den sechsten Vollerfolg in Serie.

Drucken
(chm)

Die Entscheidung fiel in der 75. Minute, als Nikolla Gegaj den Treffer zum 3:2 für Frauenfeld erzielte.

Stefan Marolf hatte mit dem ersten Tor der Partie (8. Minut.) pfyn 1:0 in Führung gebracht. Zum Ausgleich für Frauenfeld traf Kristian Uka in der 12. Minute. Kristian Uka war es auch, der in der 12. Minute die 2:1-Führung für Frauenfeld herstellte. Zum Ausgleich für Pfyn traf Daniel Irminger in der 45. Minute.

Bei Frauenfeld erhielten Denis Lopes Gomes (61.), Besim Kadriu (81.) und Robert Zefi (86.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Pfyn, nämlich für Giovanni Taveira Jorio Esposito (88.).

Mit einem Tore-Schnitt von 2.7 Toren pro Spiel ist Frauenfeld bekannt für eine starke Offensive. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Abwehr belegt Rang 7 mit durchschnittlich 2.3 zugelassenen Toren pro Spiel.

Mit dem Sieg rückt Frauenfeld um einen Platz nach vorne. 21 Punkte bedeuten Rang 4. Frauenfeld hat bisher siebenmal gewonnen und sechsmal verloren.

Frauenfeld tritt im nächsten Spiel daheim gegen das Spitzenteam von FC Ebnat-Kappel 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am 14. Mai (18.00 Uhr, Kleine Allmend, Frauenfeld).

Für Pfyn hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit elf Punkten auf Rang 8. Pfyn hat bisher dreimal gewonnen, siebenmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Auf Pfyn wartet im nächsten Spiel auf fremdem Terrain das siebtplatzierte Team FC Wängi 2, also der Tabellennachbar. Die Partie findet am 14. Mai statt (17.00 Uhr, Grosswies, Wängi).

Telegramm: FC Pfyn 1 - FC Frauenfeld 3 2:3 (2:2) - Obere Wiide, Pfyn – Tore: 8. Stefan Marolf 1:0. 12. Kristian Uka 1:1. 12. Kristian Uka 1:2. 45. Daniel Irminger 2:2. 75. Nikolla Gegaj 2:3. – Pfyn: Marco Müller, Joël Leemann, Matthias Blum, Giovanni Taveira Jorio Esposito, Samuel Aebli, Linus Beerli, Dino Wettach, Robin Stalder, Daniel Irminger, Stefan Marolf, Anastasio Conte. – Frauenfeld: Alessandro Medugno, Loris Uka, Fabian Berisha, David Nuaj, Glorian Uka, Besim Kadriu, Entoni Uka, Denis Lopes Gomes, Nikolla Gegaj, Kristian Uka, Leonit Ahmeti. – Verwarnungen: 61. Denis Lopes Gomes, 81. Besim Kadriu, 86. Robert Zefi, 88. Giovanni Taveira Jorio Esposito.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 7:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 08.05.2022 19:29 Uhr.