4. Liga, Gruppe 4
Fortuna gewinnt deutlich gegen Rotmonten

Fortuna behielt im Spiel gegen Rotmonten am Sonntag auswärts das bessere Ende für sich und siegte 5:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Perparim Shala, der in der 20. Minute für Fortuna zum 1:0 traf. Gleichstand stellte Antonio Maric durch seinen Treffer für Rotmonten in der 23. Minute her. Das Tor von Fabian Rietmann in der 39. Minute bedeutete die 2:1-Führung für Fortuna.

Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 43, als Sandro Bührer für Rotmonten erfolgreich war. Patrick Menzi erzielte in der 63. Minute den Führungstreffer zum 3:2 für Fortuna. Luca Cocola sorgte in der 73. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (4:2) für Fortuna. Sven Staub schoss das 5:2 (76. Minute) für Fortuna und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Fortuna sah Roberto Licci (57.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Roberto Licci (11.) und Sven Staub (33.). Gelbe Karten gab es bei Rotmonten für Elias Tlais (31.) und Antonio Maric (67.).

Fortuna hat die drittbeste Torbilanz der Gruppe. Total schoss das Team 12 Tore in vier Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3 Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Rotmonten kassiert nicht selten viele Gegentore. Total liess das Team 15 Tore in vier Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.8 Toren pro Spiel (Rang 8).

In der Tabelle verbessert sich Fortuna von Rang 5 auf 3. Das Team hat acht Punkte. Fortuna hat bisher zweimal gewonnen, nie verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Als nächstes trifft Fortuna zuhause mit FC Appenzell 2 (Rang 10) auf ein schlechterklassiertes Team. Diese Begegnung findet am 18. September statt (16.30 Uhr, Kreuzbleiche, St. Gallen).

Unverändert liegt Rotmonten auf Rang 7. Das Team hat drei Punkte. Für Rotmonten war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Rotmonten verlor zudem erstmals zuhause.

Für Rotmonten geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Rebstein 2b (Platz 4) weiter. Das Spiel findet am 18. September statt (15.00 Uhr, Birkenau, Rebstein).

Telegramm: FC Rotmonten SG 1 - FC Fortuna SG 1 2:5 (2:2) - Gründenmoos, St. Gallen – Tore: 20. Perparim Shala 0:1. 23. Antonio Maric 1:1. 39. Fabian Rietmann 1:2. 43. Sandro Bührer 2:2. 63. Patrick Menzi 2:3. 73. Luca Cocola 2:4. 76. Sven Staub 2:5. – Rotmonten: Fabian Schildknecht, David Jenny, Antonio Maric, Elias Tlais, Nicolas Welte, Simone Caputo, Daniel Zuber, Nicolas Hohl, Gabriel De Luca, Beda Pfeifer, Sandro Bührer. – Fortuna: Sebastian Huarte, Kasim Palaz, Fabian Rietmann, Patrick Menzi, Manuel Spitz, Roberto Licci, Luca Cocola, Sven Staub, Perparim Shala, Philippe Tröndle, Hussein Darwiche. – Verwarnungen: 11. Roberto Licci, 31. Elias Tlais, 33. Sven Staub, 67. Antonio Maric – Ausschluss: 57. Roberto Licci.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 4: FC St. Otmar 1 - FC Appenzell 2 7:1, FK Jedinstvo SG 1 - FC Teufen-Bühler 2 Grp. 6:2, FC Rotmonten SG 1 - FC Fortuna SG 1 2:5

Tabelle: 1. FC St. Otmar 1 4 Spiele/10 Punkte (14:6). 2. FC Urnäsch 1 4/8 (12:7), 3. FC Fortuna SG 1 4/8 (12:8), 4. FC Rebstein 2b 4/7 (7:5), 5. FC Herisau 2 4/7 (8:4), 6. FC Speicher 1 4/5 (7:8), 7. FC Rotmonten SG 1 4/3 (13:15), 8. FK Jedinstvo SG 1 4/3 (10:11), 9. FC Teufen-Bühler 2 Grp. 4/2 (8:15), 10. FC Appenzell 2 4/1 (9:21).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.09.2021 19:02 Uhr.

Aktuelle Nachrichten