3. Liga, Gruppe 3
Flawil entscheidet Spitzenduell gegen Teufen für sich

Sieg für Flawil im Spitzenduell: Das erstplatzierte Team gewinnt am Samstag auswärts gegen den drittklassierten Verein Teufen 3:0.

Drucken
(chm)

In der 9. Minute war es an David Obrist, Flawil 1:0 in Führung zu bringen. Den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Flawil stellte Andrin Holenstein in Minute 39 her. Das letzte Tor der Partie erzielte Simon Obrist, der in der 51. Minute die Führung für Flawil auf 3:0 ausbaute.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Teufen für Lukas Kern (76.) und Michael Knechtle (76.). Flawil behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Mit einem Gegentore-Schnitt von 1 hat die Abwehr von Flawil ihre Qualitäten in den bisherigen Spielen schon vermehrt unter Beweis gestellt. Statistisch gesehen hat das Team sogar die beste Defensive der Gruppe. Der Sturm belegt mit 36 geschossenen Toren Rang 2.

Flawil behauptet sich mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach 15 Spielen bei 35 Punkten. Für Flawil ist es bereits der elfte Sieg der laufenden Saison. Das Team hat sechsmal zuhause und fünfmal auswärts gewonnen. Zwei Spiele von Flawil gingen unentschieden aus.

Als nächstes tritt Flawil zuhause gegen das zweitplatzierte Team SC Brühl 2 zum Spitzenduell an. Das Spiel findet am 30. April statt (18.30 Uhr, Schützenwiese, Flawil).

Für Teufen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 23 Punkten auf Rang 3. Für Teufen war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Teufen spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Zuzwil 1 (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am 1. Mai (16.00 Uhr, Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil).

Telegramm: FC Teufen 1 - FC Flawil 1 0:3 (0:2) - Buchen, Speicher – Tore: 9. David Obrist 0:1. 39. Andrin Holenstein 0:2. 51. Simon Obrist 0:3. – Teufen: Sandro Ehrbar, Steve Knechtle, Fabio Panella, Jannik Marti, Robin Boppart, Joshua Andraska, Ramon Germann, Claudio Fässler, Cyrill Rohner, Roman Ehrbar, Lukas Kern. – Flawil: Remo Wagner, Riccardo Chiavuzzi, Valdrin Edipi, Esmer Hajrovic, Jigme Gahler, Dario Koller, Beni Farago, Mirco Oertig, Andrin Holenstein, David Obrist, Simon Obrist. – Verwarnungen: 76. Lukas Kern, 76. Michael Knechtle.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 24.04.2022 01:09 Uhr.