4. Liga, Gruppe 4
Favorit St. Otmar siegt gegen Teufen

Als deutlich besser klassierte Mannschaft (Rang 1 vs. 9) ist St. Otmar am

Drucken
(chm)

Donnerstag

seiner Favoritenrolle gegen Teufen gerecht geworden und hat auswärts 2:1 gewonnen.

St. Otmar lag ab der 33. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Tiago Miguel Ramalho Piairo (8. Minute) und Luca Di Nunzio getroffen hatten. Teufen gelang in der 78. Minute durch Lukas Kern noch der Anschlusstreffer.

Bei St. Otmar gab es vier gelbe Karten. Eine Verwarnung gab es für Teufen, nämlich für Nuno Henrique Moura Correia (93.).

St. Otmar schiesst am meisten Tore in seiner Gruppe. Das Team schiesst im Schnitt 2.9 Tore pro Partie.

St. Otmar behauptet sich mit dem Sieg an der Tabellenspitze. Die Mannschaft steht nach 15 Spielen bei 29 Punkten. Für St. Otmar ist es der zweite Sieg in Serie.

St. Otmar spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Rebstein 2b (Platz 4). Das Spiel findet am 22. Mai statt (11.00 Uhr, Lerchenfeld, St. Gallen).

Für Teufen hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 13 Punkten auf Rang 9. Teufen hat bisher dreimal gewonnen, achtmal verloren und viermal unentschieden gespielt.

Teufen trifft im nächsten Spiel auswärts auf FC Appenzell 2 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Die Partie findet am Dienstag (17. Mai) statt (20.15 Uhr, Schaies, Appenzell).

Telegramm: FC Teufen-Bühler 2 Grp. - FC St. Otmar 1 1:2 (0:2) - Göbsimühle, Bühler – Tore: 8. Tiago Miguel Ramalho Piairo (Penalty) 0:1.33. Luca Di Nunzio 0:2. 78. Lukas Kern 1:2. – Teufen: Marco Pezzoli, Joel Bruderer, Andrin Sutter, Raoul Jola, Noah Koller, Mario Gygax, Diego Ruibal Pineiro, Lukas Koller, Stefanos Palangkas, Marco Streule, Manuel Fässler. – St.Otmar: Pascal Graf, Nicolas Faust, Alexander Vom Dorp, Ilir Ukaj, Stefano Morciano, Abdi Khalaf, Tiago Miguel Ramalho Piairo, Mauro Rafael Da Silva Madureira, Milos Nedic, Aleksander Bojic, Luca Di Nunzio. – Verwarnungen: 49. Ilir Ukaj, 53. Tobias Krüsi, 64. Tiago Miguel Ramalho Piairo, 70. Nicolas Faust, 93. Nuno Henrique Moura Correia.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 4:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 13.05.2022 22:43 Uhr.