4. Liga, Gruppe 3
Eschen/Mauren setzt Siegesserie auch gegen Rheineck fort – Siegtreffer in 85. Minute

Rheineck lag gegen Eschen/Mauren deutlich vorne, nämlich 3:0 (42. Minute) - und verlor dennoch. Eschen/Mauren feiert einen 4:3-Heimsieg.

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Marcel Niederer in der 24. Minute. Er traf für Rheineck zum 1:0. Dominique Lapp erhöhte in der 31. Minute zur 2:0-Führung für Rheineck. In der 42. Minute traf Dominique Lapp bereits wieder. Er erhöhte auf 3:0 für Rheineck.

Damian Kranz (48. Minute) liess Eschen/Mauren auf 1:3 herankommen. In der 55. Minute gelang Eschen/Mauren (Nicolas Wohlwend) der Anschlusstreffer (2:3). Ein Penalty, erfolgreich verwandelt durch Raphael Zech, sorgte in der 80 für den Ausgleich für Eschen/Mauren. In den Schlussminuten machte Vito Troisio alles klar. Sein Treffer in der 85. Minute zum 4:3 sicherte Eschen/Mauren den Sieg.

Im Spiel gab es total acht Karten. Sechs gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Rheineck. Bei Eschen/Mauren erhielten Damian Kranz (48.) und Vito Troisio (83.) eine gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Eschen/Mauren den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Im Schnitt erzielt das Team 2.7 Tore pro Spiel. Das ist die Bilanz nach 13 Spielen, in denen die Offensive 35 Tore erzielte.

Die Abwehr von Rheineck kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 2.6 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 8).

Eschen/Mauren machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 28 Punkten auf Rang 2. Für Eschen/Mauren ist es der dritte Sieg in Serie.

Eschen/Mauren spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Heiden 1 (Platz 5). Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (11. Mai) (20.15 Uhr, Sportpark Eschen, Eschen).

Für Rheineck hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 18 Punkten auf Rang 6. Rheineck hat bisher sechsmal gewonnen und achtmal verloren.

Für Rheineck geht es zuhause gegen FC Au-Berneck 05 2 (Platz 8) weiter. Das Spiel findet am 14. Mai statt (17.30 Uhr, Stapfenwies, Rheineck).

Telegramm: USV Eschen/Mauren 3 - FC Rheineck 2 4:3 (0:3) - Sportpark Eschen, Eschen – Tore: 24. Marcel Niederer 0:1. 31. Dominique Lapp 0:2. 42. Dominique Lapp 0:3. 48. Damian Kranz 1:3. 55. Nicolas Wohlwend 2:3. 80. Raphael Zech (Penalty) 3:3.85. Vito Troisio 4:3. – Eschen/Mauren: Fabio Carigiet, Michael Ott, Niklas Marxer, Damian Kranz, Saltuk Semiz, Silvan Marxer, Raphael Zech, Mario Meier, Samuel Kieber, Vito Troisio, Nicolas Wohlwend. – Rheineck: Yves Hüttenmoser, Filip Kevély, Daniel Keller, Simon Jankovics, James Morga, Sandro Barmettler, Denis Benz, Marcel Niederer, Remo Gebert, Dominique Lapp, Francesco Cristiano. – Verwarnungen: 48. Damian Kranz, 48. Daniel Keller, 49. Marcel Niederer, 53. Remo Gebert, 63. Francesco Cristiano, 78. Denis Benz, 83. Vito Troisio, 95. Anes Ikanovic.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 07.05.2022 18:12 Uhr.