3. Liga, Gruppe 3
Erster Sieg für Besa nach drei Niederlagen

Erfolgserlebnis für Besa: Nach drei Niederlagen in Serie siegt das Team am Sonntag zuhause gegen Bütschwil 3:0.

Drucken
(chm)

Lirim Rushiti schoss Besa in der 10. Minute zur 1:0-Führung. In der 60. Minute schoss Granit Cekaj Besa mittels Elfmeter zur 2:0-Führung. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Jozo Vukadin in der 73. Minute, als er für Besa zum 3:0 traf.

Bei Bütschwil sah Sandro Brunner (67.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Sandro Brunner (53.) und Severin Gübeli (55.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Besa, Ardian Lela (72.) kassierte sie.

Mit dem Sieg rückt Besa um einen Platz nach vorne. Sechs Punkte bedeuten Rang 9. Besa hat bisher zweimal gewonnen und viermal verloren. Besa siegte zudem erstmals auswärts.

Für Besa geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Zuzwil 1 (Platz 5) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am 13. Oktober (20.15 Uhr, Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil).

Mit der Niederlage rückt Bütschwil in der Tabelle einen Platz nach hinten. Das Team belegt mit acht Punkten neu Platz 8. Bütschwil hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Bütschwil spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Gossau 2 (Platz 6). Zu diesem Spiel kommt es am 9. Oktober (17.30 Uhr, Breite Bütschwil, Bütschwil).

Telegramm: FC Besa 1 - FC Bütschwil 1 3:0 (1:0) - Stadion Espenmoos, St. Gallen – Tore: 10. Lirim Rushiti 1:0. 60. Granit Cekaj (Penalty) 2:0.73. Jozo Vukadin 3:0. – Besa: Tun Nikollaj, Ardian Lela, Zoran Krnjic, Arlind Amidi, Argjend Sabani, Dardan Sevkiu, Deniz Sidar Tuncbel, Nico Mateo Fernendez, Lirim Rushiti, Granit Cekaj, Jozo Vukadin. – Buetschwil: Noah Oswald, Leandro Eberle, Sandro Brunner, Pascal Hollenstein, Silvan Forrer, Raphael Fust, Severin Gübeli, David Birchler, Elias Keller, Ziko Gajic, Daniel Fäh. – Verwarnungen: 53. Sandro Brunner, 55. Severin Gübeli, 72. Ardian Lela – Ausschluss: 67. Sandro Brunner.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Gossau 2 - FC Appenzell 1 2:1, FC Besa 1 - FC Bütschwil 1 3:0

Tabelle: 1. FC Neckertal-Degersheim 1 6 Spiele/15 Punkte (19:10). 2. FC Flawil 1 5/12 (11:7), 3. SC Brühl 2 6/12 (16:6), 4. FC Teufen 1 6/10 (15:16), 5. FC Zuzwil 1 6/9 (11:9), 6. FC Gossau 2 6/8 (15:15), 7. FC Appenzell 1 6/8 (10:9), 8. FC Bütschwil 1 6/8 (12:9), 9. FC Besa 1 5/6 (10:14), 10. FC Wittenbach 1 6/6 (15:12), 11. FC Rorschach-Goldach 17 2 6/3 (3:19), 12. FC Rorschacherberg 1 6/2 (9:20).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2021 10:34 Uhr.