3. Liga, Gruppe 3
Erneuter Sieg für Teufen gegen Rorschach-Goldach – Alexander Ulrich trifft zum Sieg

Teufen setzt seine Siegesserie auch gegen Rorschach-Goldach fort. Das 3:2 zuhause am Dienstag bedeutet bereits den dritten Vollerfolg in Folge.

Drucken
(chm)

Die Entscheidung fiel in der 54. Minute, als Alexander Ulrich den Treffer zum 3:2 für Teufen erzielte.

In der 11. Minute hatte Nico Schumacher zuvor den ersten Treffer der Partie zum 1:0 für sein Team erzielt. Gleichstand stellte Ramon Germann durch seinen Treffer für Teufen in der 19. Minute her. Roman Ehrbar erzielte in der 22. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Teufen. Moritz Schäfer glich in der 43. Minute für Rorschach-Goldach aus. Es hiess 2:2.

Gelbe Karten gab es bei Teufen für Jean Noël Höhener (48.), Ramon Germann (63.) und Roman Ehrbar (67.). Eine Verwarnung gab es für Rorschach-Goldach, nämlich für Gabriel Santamaria Jimenez (56.).

Dass Teufen viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen zwölf Spielen hat Teufen durchschnittlich 2.6 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 9 mit durchschnittlich 2.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Zahlreiche Gegentore sind für Rorschach-Goldach ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.7 (Rang 12).

Teufen rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. 23 Punkte bedeuten Rang 3. Teufen hat bisher siebenmal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Für Teufen geht es auswärts gegen FC Besa 1 (Platz 7) weiter. Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (3. April) (14.30 Uhr, Stadion Espenmoos, St. Gallen).

Rorschach-Goldach verharrt nach der Niederlage auf dem 12. Und damit letzten Platz. Rorschach-Goldach hat bisher einmal gewonnen, zehnmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Rorschach-Goldach daheim mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team SC Brühl 2. Zu diesem Spiel kommt es am Sonntag (3. April) (11.00 Uhr, Sportanlage Kellen, Tübach).

Telegramm: FC Teufen 1 - FC Rorschach-Goldach 17 2 3:2 (2:2) - Göbsimühle, Bühler – Tore: 11. Nico Schumacher 0:1. 19. Ramon Germann 1:1. 22. Roman Ehrbar 2:1. 43. Moritz Schäfer 2:2. 54. Alexander Ulrich 3:2. – Teufen: Sandro Ehrbar, Jannik Marti, Claudio Fässler, Luca Locher, Jean Noël Höhener, Steve Knechtle, Ramon Germann, Cyrill Rohner, Joshua Andraska, Roman Ehrbar, Lukas Kern. – Rorschach-Goldach: Rico Dürlewanger, Luca Di Benedetto, Moritz Schäfer, Yves Baumann, Kenan Prasovic, Jan Liechti, Fabio Moscara, Nico Schumacher, Patrick Scheier, Furkan Kalmis, Gabriel Santamaria Jimenez. – Verwarnungen: 48. Jean Noël Höhener, 56. Gabriel Santamaria Jimenez, 63. Ramon Germann, 67. Roman Ehrbar.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.03.2022 15:24 Uhr.