3. Liga, Gruppe 2
Erfolg für Rebstein gegen Triesenberg

Triesenberg lag gegen Rebstein deutlich vorne, nämlich 2:0 (28. Minute) - und verlor dennoch. Rebstein feiert einen 4:2-Heimsieg.

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Jonas Sprenger in der 4. Minute. Er traf für Triesenberg zum 1:0. In der 28. Minute baute Jonas Beck den Vorsprung für Triesenberg auf zwei Tore aus (2:0). Dank dem Treffer von Elion Sopi (36.) reduzierte sich der Rückstand für Rebstein auf ein Tor (1:2).

Der Ausgleich für Rebstein fiel in der 54. Minute (Rico Köppel). In der 77. Minute schoss Andrej Dursun Rebstein mittels Elfmeter in Führung (3:2). Das letzte Tor der Partie fiel in der 94. Minute, als Timon Cabezas die Führung für Rebstein auf 4:2 erhöhte.

Im Spiel gab es total neun Karten. Bei Rebstein gab es fünf gelbe Karten. Vier gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Triesenberg.

In der Abwehr gehört Rebstein zu den Besten: Total liess das Team 10 Tore in sechs Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.7 Toren pro Spiel (Rang 3).

Mit dem Sieg rückt Rebstein um einen Platz nach vorne. 13 Punkte bedeuten Rang 3. Rebstein hat bisher viermal gewonnen, einmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Rebstein geht es auswärts gegen FC Diepoldsau-Schmitter 1 (Platz 5) weiter. Die Partie findet am 9. Oktober statt (16.00 Uhr, Rheinauen, Diepoldsau).

Für Triesenberg hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 8. Triesenberg hat bisher einmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Triesenberg spielt zum nächsten Mal zuhause gegen USV Eschen/Mauren 2 (Platz 10). Die Partie findet am Mittwoch (6. Oktober) statt (20.00 Uhr, Leitawies, Triesenberg).

Telegramm: FC Rebstein 1 - FC Triesenberg 1 4:2 (1:2) - Birkenau, Rebstein – Tore: 4. Jonas Sprenger 0:1. 28. Jonas Beck 0:2. 36. Elion Sopi 1:2. 54. Rico Köppel 2:2. 77. Andrej Dursun (Penalty) 3:2.94. Timon Cabezas 4:2. – Rebstein: Dominik Roth, Farid Fousseni, Philip Baumgartner, Luc Sonderegger, Nico Dietrich, Simon Schranz, Andrej Dursun, Rico Köppel, Magno Hartmann, Elion Sopi, Andrin Cabezas. – Triesenberg: Raffael Loosli, Ricardo Maia de Sousa, Sebastian Beck, Cédric Chevalley, Jonas Beck, Alessandro Crescenti, Hamza Sljivar, Pius Sprenger, Diego Mazzini, Jonas Sprenger, Nils Sprenger. – Verwarnungen: 43. Rico Köppel, 44. Hamza Sljivar, 46. Andrej Dursun, 46. Elion Sopi, 68. Alessandro Crescenti, 72. Mario Vlahovic, 76. Pius Sprenger, 77. Fatlum Memisi, 88. Aladin Redzepi.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Altstätten 1 - FC Triesen 1 6:3, FC Rebstein 1 - FC Triesenberg 1 4:2

Tabelle: 1. FC Buchs 1 6 Spiele/16 Punkte (16:5). 2. FC Staad 1 6/13 (25:6), 3. FC Rebstein 1 6/13 (12:10), 4. FC Altstätten 1 6/13 (17:11), 5. FC Diepoldsau-Schmitter 1 6/12 (19:12), 6. FC Schaan 1 6/9 (13:10), 7. FC Rüthi 1 6/9 (12:13), 8. FC Triesenberg 1 5/4 (6:12), 9. FC Triesen 1 6/4 (14:21), 10. USV Eschen/Mauren 2 5/3 (7:19), 11. FC Widnau 2 6/3 (12:27), 12. FC Rheineck 1 6/3 (8:15).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 03.10.2021 18:30 Uhr.