2. Liga, Gruppe 2
Erfolg für Bischofszell gegen Wattwil Bunt 1929

Bischofszell gewinnt am Samstag zuhause gegen Wattwil Bunt 1929 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Domenico Ventrici für Bischofszell. In der 10. Minute traf er zum 1:0. Per Elfmeter glich Patrick Caduff das Spiel in der 13. Minute für Wattwil Bunt 1929 wieder aus. In der 30. Minute gelang Antonio Macedo der Führungstreffer zum 2:1 für Bischofszell.

Bischofszell baute die Führung in der 37. Minute (Domenico Ventrici) weiter aus (3:1). Thilo Knellwolf baute in der 55. Minute die Führung für Bischofszell weiter aus (4:1). In der 67. Minute sorgte Maximilien Schönenberger noch für Resultatkosmetik für Wattwil Bunt 1929. Er traf zum 2:4-Schlussstand.

Im Spiel gab es total zehn Karten. Fünf gelbe Karten zeigte der Schiedsrichter Spielern von Bischofszell. Wattwil Bunt 1929 kassierte fünf gelbe Karten.

Bischofszell verbessert sich in der Tabelle von Rang 9 auf 5. Das Team hat vier Punkte. Bischofszell hat je einmal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Bischofszell auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das drittklassierte Team SC Bronschhofen 1. Diese Begegnung findet am 12. September statt (11.00 Uhr, Ebnet Bronschhofen, Bronschhofen).

In der Tabelle liegt Wattwil Bunt 1929 weiterhin auf Rang 10. Das Team hat einen Punkt. Wattwil Bunt 1929 hat bisher noch nie gewonnen. Einmal spielte das Team unentschieden. Zwei Spiele gingen verloren.

Wattwil Bunt 1929 spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Romanshorn 1 (Platz 7). Die Partie findet am 11. September statt (17.00 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Telegramm: FC Bischofszell 1 - FC Wattwil Bunt 1929 1 4:2 (3:1) - Bruggfeld, Bischofszell – Tore: 10. Domenico Ventrici 1:0. 13. Patrick Caduff (Penalty) 1:1.30. Antonio Macedo 2:1. 37. Domenico Ventrici 3:1. 55. Thilo Knellwolf 4:1. 67. Maximilien Schönenberger 4:2. – Bischo: Levin Spring, Flavio Schöb, Pascal Alder, Reto Dähler, Nando Nay, David Henriques Lopes, Antonio Macedo, Samuel Weber, Florian Eggenberger, Thilo Knellwolf, Domenico Ventrici. – Wattwil Bunt 1929: Giuliano Cucinelli, Haxhi Shala, Christoph Schneider, Arton Ibraimi, Rafael Bollhalder, Roman Kipfer, Nick Romer, Patrick Caduff, Joel Pfister, Sasha Fernandez, Yannic Porchet. – Verwarnungen: 12. Levin Spring, 24. Flavio Schöb, 27. Rafael Bollhalder, 43. Yannic Porchet, 69. Florian Eggenberger, 79. Christoph Schneider, 81. Roman Kipfer, 82. Mattia Rossi, 85. Michael Spiegel, 95. Kibir Bilali.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga, Gruppe 2: FC Bischofszell 1 - FC Wattwil Bunt 1929 1 4:2, FC Romanshorn 1 - FC Sirnach 1 2:3

Tabelle: 1. FC Uzwil 2 3 Spiele/9 Punkte (7:1). 2. FC Rapperswil-Jona 2 3/7 (16:9), 3. SC Bronschhofen 1 3/6 (5:2), 4. FC Sirnach 1 3/5 (7:6), 5. FC Bischofszell 1 3/4 (7:6), 6. FC Schmerikon 1 1/3 (2:1), 7. FC Romanshorn 1 2/3 (7:3), 8. FC Arbon 05 1 2/2 (5:5), 9. FC Steinach 1 3/2 (5:8), 10. FC Wattwil Bunt 1929 1 3/1 (5:10), 11. FC Henau 1 3/1 (3:14), 12. FC Linth 04 2 3/0 (3:7).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 05.09.2021 06:44 Uhr.

Aktuelle Nachrichten