4. Liga, Gruppe 7
Erfolg für Bazenheid gegen Pfyn

Sieg für Bazenheid: Gegen Pfyn gewinnt das Team am Mittwoch zuhause 3:1.

Drucken
(chm)

Pfyn ging zunächst in der 6. Minute in Führung, als Remo Bertschinger zum 1:0 traf. In der 22. Minute gelang Bazenheid jedoch durch Argetim Beluli der Ausgleich. In der 40. Minute war es an Gianluca Vizzo, Bazenheid 2:1 in Führung zu bringen. Mit dem 3:1 für Bazenheid schoss Andreas Scherrer das letzte Tor der Partie.

Bazenheid kassierte vier gelbe Karten. Die einzige gelbe Karte bei Pfyn erhielt: Fabio Flores Regalo (60.)

Dass Bazenheid viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen zehn Spielen hat Bazenheid durchschnittlich 2.5 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die zweitbeste Offensive der Gruppe. Die Verteidigung belegt Rang 4 mit durchschnittlich 1.4 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Tabellensituation hat sich für Bazenheid nicht verändert. Mit 22 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Bazenheid hat bisher siebenmal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Bazenheid bestreitet als nächstes daheim das Spitzenspiel gegen das drittplatzierte Team FC Ebnat-Kappel 1. Das Spiel findet am 22. April statt (20.00 Uhr, Ifang, Bazenheid).

Nach der Niederlage büsst Pfyn zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit elf Punkten auf Rang 7. Für Pfyn war es bereits die zweite Niederlage in Serie. Pfyn verlor zudem erstmals zuhause.

Pfyn tritt im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel gegen das Spitzenteam von FC Ebnat-Kappel 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Diese Begegnung findet am 19. April statt (20.30 Uhr, Untersand, Ebnat).

Telegramm: FC Bazenheid 2 - FC Pfyn 1 3:1 (2:1) - Ifang, Bazenheid – Tore: 6. Remo Bertschinger 0:1. 22. Argetim Beluli 1:1. 40. Gianluca Vizzo 2:1. 84. Andreas Scherrer 3:1. – Bazenheid: Laurin Mannhart, Mike Kolwe, Marco Bischofberger, Sandro Brägger, Raphael Koch, Artan Beluli, Fabian Hinder, Ali Gelebek, Andreas Scherrer, Gianluca Vizzo, Argetim Beluli. – Pfyn: Joël Leemann, Matthias Blum, Daniel Frei, Nico Marthaler, Giovanni Taveira Jorio Esposito, Linus Beerli, Dino Wettach, Robin Stalder, Gérôme Leupin, Anastasio Conte, Remo Bertschinger. – Verwarnungen: 25. Ali Gelebek, 60. Fabio Flores Regalo, 65. Fabian Hinder, 76. Avni Elmazi, 79. Raphael Koch.

Alle Spiele dieser Woche in der 4. Liga, Gruppe 7:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 14.04.2022 00:41 Uhr.