3. Liga, Gruppe 2
Eigentor bringt Widnau Unentschieden gegen Rheineck

Im Spiel zwischen Widnau und Rheineck hat es zwar viele Tore gegeben, aber keinen Sieger. Die Teams trennten sich 3:3.

Drucken
(chm)

Noah Thönig eröffnete in der 7. Minute das Skore, als er für Widnau das 1:0 markierte. Der gleiche Noah Thönig war in der 21. Minute auch für das 2:0 für Widnau verantwortlich. In der 28. Minute verwandelte Fabian Krämer erfolgreich einen Elfmeter und brachte Rheineck so auf 1:2 heran.

Für den 2:2-Ausgleich für Rheineck in der 61. Minute war wiederum Fabian Krämer verantwortlich. Das Tor fiel durch einen Elfmeter. In der 71. Minute gelang Denis Benz der Führungstreffer zum 3:2 für Rheineck. Für Gleichstand sorgte das Eigentor von Sezer Bingöl in der 93. Minute. Es war der 3:3-Ausgleich für Widnau.

Bei Widnau erhielten Valentin Aggeler (57.), Fabio Schmid (73.) und Aleksandar Radisic (93.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Rheineck, Patrick Koch (65.) kassierte sie.

Die Tabellensituation bleibt für Widnau unverändert. Das Team liegt mit vier Punkten auf Rang 10. Widnau hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Widnau tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Buchs 1 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 16. Oktober statt (16.00 Uhr, Rheinau Buchs, Buchs).

Für Rheineck hat sich die Tabellensituation mit dem Unentschieden nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit vier Punkten auf Rang 11. Rheineck hat bisher einmal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Rheineck geht es daheim gegen FC Triesenberg 1 (Platz 6) weiter. Das Spiel findet am 17. Oktober statt (16.00 Uhr, Stapfenwies, Rheineck).

Telegramm: FC Widnau 2 - FC Rheineck 1 3:3 (2:1) - Aegeten, Widnau – Tore: 7. Noah Thönig 1:0. 21. Noah Thönig 2:0. 28. Fabian Krämer (Penalty) 2:1.61. Fabian Krämer (Penalty) 2:2.71. Denis Benz 2:3. 93. Eigentor (Sezer Bingöl) 3:3. – Widnau: Ivo Kellenberger, Aaron Thönig, Roman Weber, Valentin Aggeler, Noe Rieser, Helmar Andrade, Fabio Schmid, Aleksandar Radisic, Alban Lufi, Noah Thönig, Aaron Heule. – Rheineck: Petar Petrov, Raphael Frei, Mirco Paternoster, Denis Benz, Mirco Bosshart, Marcel Niederer, Dario Reifler, Vito Frano, Fabian Krämer, Dominique Lapp, Rohollah Afkari. – Verwarnungen: 57. Valentin Aggeler, 65. Patrick Koch, 73. Fabio Schmid, 93. Aleksandar Radisic.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Widnau 2 - FC Rheineck 1 3:3, FC Schaan 1 - FC Altstätten 1 2:4

Tabelle: 1. FC Buchs 1 7 Spiele/19 Punkte (23:6). 2. FC Altstätten 1 7/16 (21:13), 3. FC Rebstein 1 7/14 (14:12), 4. FC Staad 1 7/13 (25:10), 5. FC Diepoldsau-Schmitter 1 7/13 (21:14), 6. FC Triesenberg 1 7/10 (13:13), 7. FC Rüthi 1 7/9 (13:20), 8. FC Schaan 1 7/9 (15:14), 9. FC Triesen 1 7/7 (17:23), 10. FC Widnau 2 7/4 (15:30), 11. FC Rheineck 1 7/4 (11:18), 12. USV Eschen/Mauren 2 7/3 (10:25).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2021 00:16 Uhr.