3. Liga, Gruppe 2
Deutlicher Favoritensieg bei Staad gegen Rheineck

Staad hat als deutlich besser klassierte Mannschaft gegen Rheineck gesiegt: Der Leader gewinnt am Samstag zuhause 3:0 gegen den Tabellenzwölften.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Tor von Gazmend Morina in der 41. Minute bedeutete die 1:0-Führung für Staad. Slobodan Aksic sorgte in der 63. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Staad. Dragan Vasic schoss das 3:0 (87. Minute) für Staad und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Gelbe Karten gab es bei Staad für Iain Geisselhardt (80.), Jasmin Muratovic (86.) und Livio Dudli (93.). Eine einzige gelbe Karte gab es bei Rheineck, Sezer Bingöl (69.) kassierte sie.

Dass Staad viele Tore schiesst, kommt häufig vor. In seinen vier Spielen hat Staad durchschnittlich 4 Treffer pro Partie erzielt. Das Team hat die beste Offensive der Gruppe. Die Defensive belegt Rang 1 mit durchschnittlich 0.2 zugelassenen Toren pro Spiel.

Die Abwehr von Rheineck kassiert nicht selten viele Gegentore. Durchschnittlich muss die Defensive 2.8 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 9).

Staad liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 1. Das Team hat zehn Punkte. Staad hat bisher dreimal gewonnen, nie verloren und einmal unentschieden gespielt.

Als nächstes tritt Staad auf fremdem Terrain gegen das drittplatzierte Team FC Buchs 1 zum Spitzenduell an. Die Partie findet am 26. September statt (15.00 Uhr, Rheinau Buchs, Buchs).

Unverändert liegt Rheineck auf Rang 12. Das Team hat null Punkte. Rheineck hat bisher nur verloren, nämlich viermal.

Rheineck spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Rüthi 1 (Platz 7). Zu diesem Spiel kommt es am 25. September (17.30 Uhr, Stapfenwies, Rheineck).

Telegramm: FC Staad 1 - FC Rheineck 1 3:0 (1:0) - Bützel, Staad – Tore: 41. Gazmend Morina 1:0. 63. Slobodan Aksic 2:0. 87. Dragan Vasic 3:0. – Staad: Luca Buschauer, Mattia Morgante, Jasmin Muratovic, Livio Dudli, Marko Kostadinovic, Elmir Balagic, Ivan Zaric, Marco Morgante, Gazmend Morina, Ferdi Arslan, Slobodan Aksic. – Rheineck: Petar Petrov, Sezer Bingöl, Denis Benz, Marko Borkovic, Mirco Bosshart, Vito Frano, Luca Müller, Amar Buzimkic, Astrit Gjinaj, Fabian Krämer, Rohollah Afkari. – Verwarnungen: 69. Sezer Bingöl, 80. Iain Geisselhardt, 86. Jasmin Muratovic, 93. Livio Dudli.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 2: FC Rüthi 1 - FC Triesen 1 3:2, FC Schaan 1 - FC Diepoldsau-Schmitter 1 3:1, FC Staad 1 - FC Rheineck 1 3:0, USV Eschen/Mauren 2 - FC Widnau 2 1:4

Tabelle: 1. FC Staad 1 4 Spiele/10 Punkte (16:1). 2. FC Altstätten 1 3/7 (7:5), 3. FC Buchs 1 3/7 (8:3), 4. FC Rebstein 1 3/7 (5:3), 5. FC Diepoldsau-Schmitter 1 4/6 (13:8), 6. FC Schaan 1 4/6 (10:6), 7. FC Rüthi 1 4/6 (7:9), 8. FC Triesenberg 1 3/4 (4:6), 9. FC Triesen 1 4/4 (10:12), 10. USV Eschen/Mauren 2 4/3 (5:16), 11. FC Widnau 2 4/3 (8:16), 12. FC Rheineck 1 4/0 (3:11).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.09.2021 21:29 Uhr.

Aktuelle Nachrichten