3. Liga, Gruppe 4
Deutlicher Erfolg im ersten Spiel für Tägerwilen gegen Neukirch-Egnach

Tägerwilen siegt zuhause gegen Neukirch-Egnach: Zum Saisonauftakt gab es ein 6:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Neukirch-Egnach erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Marco Vogt ging das Team in der 32. Minute in Führung. Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 36, als Alessio Ciraci für Tägerwilen erfolgreich war.

Danach drehte Tägerwilen auf. Das Team schoss ab der 44. Minute noch fünf weitere Tore, während Neukirch-Egnach ein Tor gelang (zum 2:2 (56. Minute)). Der Endstand lautete 6:2.

Die Torschützen für Tägerwilen waren: Marco Eugster (2 Treffer), Nino Arganese (1 Treffer), Elmedin Pajaziti (1 Treffer), Andrejs Hermann (1 Treffer) und Alessio Ciraci (1 Treffer). Die Torschützen für Neukirch-Egnach waren: Marco Vogt und Adriano Martino.

Bei Neukirch-Egnach sah Marco Vogt (87.) die rote Karte. Gelb erhielt Marco Vogt (49.). Bei Tägerwilen erhielten Miro Berger Brdar (64.), Elmedin Pajaziti (72.) und Tim Bommeli (90.) eine gelbe Karte.

In der Tabelle steht Tägerwilen nach dem ersten Spiel auf Rang 1. Tägerwilen spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Romanshorn 2. Diese Begegnung findet am 28. August statt (17.00 Uhr, Weitenzelg, Romanshorn).

Nach dem ersten Spiel steht Neukirch-Egnach auf dem zwölften Rang. Neukirch-Egnach trifft im nächsten Spiel in einem Heimspiel auf das stark gestartete Team SC Aadorf 1. Die Partie findet am 28. August statt (18.00 Uhr, Rietzelg, Neukirch).

Telegramm: FC Tägerwilen 1 - FC Neukirch-Egnach 1 6:2 (2:1) - Tägermoos, Tägerwilen – Tore: 32. Marco Vogt 0:1. 36. Alessio Ciraci 1:1. 44. Nino Arganese 2:1. 56. Adriano Martino (Penalty) 2:2.64. Marco Eugster 3:2. 67. Marco Eugster 4:2. 80. Andrejs Hermann 5:2. 92. Elmedin Pajaziti 6:2. – Taegerwilen: Mario Uhler, Miro Berger Brdar, Pascal Geisselhardt, Zvonimir Fantov, Alen Mujkanovic, Ardian Kalludra, Alessio Ciraci, Nino Arganese, Simone Ciraci, Rafael Eugster, Marco Eugster. – Neukirch-Egnach: Dominik Neuhauser, Silvan Gehrig, Silvan Oswald, Ivan Breitenmoser, Aaron Aerne, Mirco Moser, Marco Vogt, Pascal Tapfer, Sebastian Hasler, Lirim Mazreku, Adriano Martino. – Verwarnungen: 49. Marco Vogt, 64. Miro Berger Brdar, 72. Elmedin Pajaziti, 90. Tim Bommeli – Ausschluss: 87. Marco Vogt.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 4: FC Tägerwilen 1 - FC Neukirch-Egnach 1 6:2, SC Aadorf 1 - FC Kreuzlingen 2 4:1

Tabelle: 1. FC Tägerwilen 1 1 Spiel/3 Punkte (6:2). 2. SC Aadorf 1 1/3 (4:1), 3. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 1/3 (3:0), 4. FC Dussnang 1 1/3 (2:0), 5. FC Münsterlingen 1 1/1 (3:3), 6. FC Wil 1900 1 1/1 (3:3), 7. FC Wängi 1 1/1 (0:0), 8. FC Romanshorn 2 1/1 (0:0), 9. FC Frauenfeld 2 1/0 (0:2), 10. FC Kreuzlingen 2 1/0 (1:4), 11. FC Münchwilen 1 1/0 (0:3), 12. FC Neukirch-Egnach 1 1/0 (2:6).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 22.08.2021 15:21 Uhr.

Aktuelle Nachrichten