2. Liga, Gruppe 2
Deutlicher Erfolg für Steinach gegen Henau

Sieg für Steinach: Gegen Henau gewinnt das Team am Sonntag zuhause 5:1.

Drucken
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Steinach über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Zur Halbzeitpause war das Team 1:0 in Führung gelegen.

Henau war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 70. Minute zum zwischenzeitlichen 1:1.

Die Torschützen für Steinach waren: Yannik Bruderer, Yannick Mannhart, Renato Duarte Jorge, Nicolas Brunner und Alain Cossu. Einziger Torschütze für Henau war: Dario Regazzoni (1 Treffer).

Bei Henau erhielten Remo Dal Molin (34.), Bujar Sejdi (67.) und Claudio Schmidt (78.) eine gelbe Karte. Eine Verwarnung gab es für Steinach, nämlich für Jérôme Eberle (36.).

Zahlreiche Gegentore sind für Henau ein relativ häufiges Phänomen. Die total 30 Gegentore in zehn Spielen bedeuten einen Schnitt von 3 Toren pro Match (Rang 12).

Steinach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um drei Plätze und liegt neu mit zwölf Punkten auf Rang 6. Steinach hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und dreimal unentschieden gespielt. Steinach siegte zudem erstmals auswärts.

Steinach spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Schmerikon 1 (Platz 9). Diese Begegnung findet am 7. November statt (17.00 Uhr, Allmeind Schmerikon, Schmerikon).

In der Tabelle wirkt sich die Niederlage für Henau so aus, dass das Team neu auf dem letzten Platz liegt. Die Mannschaft steht nach zehn Spielen bei neun Punkten Das ist eine Verschlechterung um einen Platz. Henau hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Henau spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Bischofszell 1 (Platz 7). Das Spiel findet am 7. November statt (14.00 Uhr, Rüti, Henau).

Telegramm: FC Steinach 1 - FC Henau 1 5:1 (1:0) - Bleiche, Steinach – Tore: 44. Renato Duarte Jorge 1:0. 70. Dario Regazzoni 1:1. 74. Nicolas Brunner 2:1. 77. Yannick Mannhart 3:1. 79. Alain Cossu 4:1. 81. Yannik Bruderer (Penalty) 5:1. – Steinach: Riccardo Fontanive, Flavio Birchler, Jamiro Gätzi, Leandro Brunner, Severin Schwendener, Tobias Bruderer, Yannik Bruderer, Jérôme Eberle, Renato Duarte Jorge, Manuel Bellini, Nicolas Brunner. – Henau: Manuel Eberle, Remo Dal Molin, Bujar Sejdi, Claudio Schmidt, Patrick Meier, Viznu Easwaralingam, Manuel Bossart, Markus Anderes, Robin Holenstein, Marvin Wiedemeier, Dario Regazzoni. – Verwarnungen: 34. Remo Dal Molin, 36. Jérôme Eberle, 67. Bujar Sejdi, 78. Claudio Schmidt.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga, Gruppe 2: FC Linth 04 2 - FC Wattwil Bunt 1929 1 4:2, FC Steinach 1 - FC Henau 1 5:1, FC Uzwil 2 - FC Schmerikon 1 2:2

Tabelle: 1. FC Rapperswil-Jona 2 10 Spiele/24 Punkte (35:16). 2. SC Bronschhofen 1 10/22 (22:11), 3. FC Romanshorn 1 10/18 (25:18), 4. FC Uzwil 2 10/15 (14:12), 5. FC Arbon 05 1 10/13 (19:19), 6. FC Steinach 1 10/12 (19:17), 7. FC Bischofszell 1 10/11 (17:16), 8. FC Sirnach 1 10/11 (17:23), 9. FC Schmerikon 1 10/11 (15:17), 10. FC Linth 04 2 10/10 (15:25), 11. FC Wattwil Bunt 1929 1 10/9 (14:24), 12. FC Henau 1 10/9 (16:30).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 01.11.2021 20:22 Uhr.

Aktuelle Nachrichten