4. Liga, Gruppe 5
Deutlicher Erfolg für Flawil gegen Uzwil

Flawil behielt im Spiel gegen Uzwil am Samstag zuhause das bessere Ende für sich und siegte 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das Skore eröffnete Arif Rakipi in der 18. Minute. Er traf für Uzwil zum 1:0. Gleichstand war in der 50. Minute hergestellt: Edon Demaj traf für Flawil. Leroy Altenburger brachte Flawil 2:1 in Führung (51. Minute).

In der 61. Minute baute der gleiche Leroy Altenburger die Führung für Flawil weiter aus. Shpresim Kurtisi schoss das 4:1 (80. Minute) für Flawil und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Gelbe Karten gab es bei Uzwil für Qendrim Shala (22.), Janis Baumann (34.) und Hazir Hysenaj (81.). Gelbe Karten gab es bei Flawil für Leroy Altenburger (44.) und Ramon Helbling (74.).

Die Abwehr von Uzwil kassiert nicht selten viele Gegentore. Das Team kassiert im Schnitt 4.3 Tore pro Partie (Rang 10).

Flawil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 4. Flawil hat bisher dreimal gewonnen, zweimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Flawil geht es auswärts gegen FC Steinach 2 (Platz 7) weiter. Das Spiel findet am 2. Oktober statt (15.00 Uhr, Bleiche, Steinach).

Uzwil verharrt nach der Niederlage auf dem 10. Und damit letzten Platz. Für Uzwil ist es bereits die fünfte Niederlage der laufenden Saison. Ein Spiel von Uzwil ging unentschieden aus.

Uzwil tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von FC Abtwil-Engelburg 2 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 2. Oktober statt (18.15 Uhr, Spiserwies, Abtwil).

Telegramm: FC Flawil 2 - FC Uzwil 3b 4:1 (0:1) - Schützenwiese, Flawil – Tore: 18. Arif Rakipi 0:1. 50. Edon Demaj 1:1. 51. Leroy Altenburger 2:1. 61. Leroy Altenburger 3:1. 80. Shpresim Kurtisi 4:1. – Flawil: Nino Frei, Linard Sutter, Armend Demaj, Sandro Gebert, Manuel Lauchenauer, Edon Demaj, Iwan Signer, Kevin Hagmann, Remo Gebert, Kristijan Dimitrov, Leroy Altenburger. – Uzwil: Manuel Cozzio, Bertrand Manirakiza, Denis Ajrizi, Mario Zlomislic, Mateo Pérez-Palacio Frischknecht, Hazir Hysenaj, Qendrim Shala, Benjamin Hamiti, Admir Imeri, Janis Baumann, Arif Rakipi. – Verwarnungen: 22. Qendrim Shala, 34. Janis Baumann, 44. Leroy Altenburger, 74. Ramon Helbling, 81. Hazir Hysenaj.

Alle Spiele des Tages in der 4. Liga, Gruppe 5: FC Weinfelden-Bürglen 1b - FC Abtwil-Engelburg 2 0:4, FC Flawil 2 - FC Uzwil 3b 4:1

Tabelle: 1. FC Abtwil-Engelburg 2 6 Spiele/16 Punkte (17:5). 2. FC Wittenbach 2 5/10 (10:7), 3. FC Neukirch-Egnach 2 6/10 (11:9), 4. FC Flawil 2 6/10 (15:11), 5. FC Winkeln SG 2 5/9 (13:11), 6. FC Sarajevo 92 92 1 5/9 (20:6), 7. FC Steinach 2 5/6 (5:7), 8. FC Gossau 3 6/5 (13:12), 9. FC Weinfelden-Bürglen 1b 6/3 (5:20), 10. FC Uzwil 3b 6/1 (5:26).

Mehr Details zum Spiel und zur 4. Liga, Gruppe 5 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 26.09.2021 15:42 Uhr.

Aktuelle Nachrichten