3. Liga, Gruppe 4
Deutlicher 5:2-Erfolg für Flawil gegen Gossau

Sieg für Flawil: Gegen Gossau gewinnt das Team am Sonntag zuhause 5:2.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Flawil über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren drei. Zur Halbzeitpause war das Team 2:0 in Führung gelegen. Gossau waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:3 (58. Minute) und zum 2:3 (78. Minute).

Die Torschützen für Flawil waren: Valdrin Edipi (2 Treffer), David Obrist (2 Treffer) und Dusan Vasic (1 Treffer). Die Torschützen für Gossau waren: Olcay Gönültas und Kevin Betz.

Gelbe Karten gab es bei Flawil für David Obrist (48.) und Raffael Büeler (90.). Bei Gossau erhielten Andreas Bischofberger (27.) und Yannick Schmid (50.) eine gelbe Karte.

Flawil machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit 21 Punkten auf Rang 3. Flawil hat bisher sechsmal gewonnen, zweimal verloren und dreimal unentschieden gespielt.

Für Flawil ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Nach der Niederlage büsst Gossau zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit 18 Punkten auf Rang 6. Gossau hat bisher sechsmal gewonnen und fünfmal verloren. Gossau verlor zudem erstmals zuhause.

Für Gossau ist kein weiteres Spiel mehr angesetzt.

Telegramm: FC Flawil 1 - FC Gossau 2 5:2 (2:0) - Schützenwiese, Flawil – Tore: 37. Dusan Vasic 1:0. 46. David Obrist 2:0. 47. Valdrin Edipi 3:0. 58. Olcay Gönültas 3:1. 78. Kevin Betz 3:2. 79. Valdrin Edipi 4:2. 87. David Obrist 5:2. – Flawil: Remo Wagner, Jigme Gahler, Esmer Hajrovic, Valdrin Edipi, Riccardo Chiavuzzi, Pascal Mayer, Enes Gibanica, Nicola Graf, Alessio Curaba, José Pereira Pires, Dusan Vasic. – Gossau: Ronny Hirschi, Dean Meier, Gilles Bissig, Samuel Mateus, Kevin Betz, Andreas Bischofberger, Jeffrey Rutz, Mauro Osta, Luca Koster, Yannick Schmid, Olcay Gönültas. – Verwarnungen: 27. Andreas Bischofberger, 48. David Obrist, 50. Yannick Schmid, 90. Raffael Büeler.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 4: SC Aadorf 1 - FC Netstal 1 7:1, FC Münchwilen 1 - FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 0:2, FC Flawil 1 - FC Gossau 2 5:2, FC Glarus 1 - FC Ebnat-Kappel 1 4:2, FC Herisau 1 - FC Uznach 1 2:0, FC Dussnang 1 - FC Neckertal-Degersheim 1 4:0

Tabelle: 1. FC Herisau 1 11 Spiele/28 Punkte (36:11). 2. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 11/24 (32:15), 3. FC Flawil 1 11/21 (33:21), 4. FC Dussnang 1 11/19 (21:14), 5. FC Uznach 1 11/18 (29:25), 6. FC Gossau 2 11/18 (30:25), 7. SC Aadorf 1 11/18 (32:26), 8. FC Glarus 1 11/15 (25:27), 9. FC Neckertal-Degersheim 1 11/13 (15:32), 10. FC Münchwilen 1 11/6 (18:33), 11. FC Ebnat-Kappel 1 11/4 (13:31), 12. FC Netstal 1 11/3 (10:34).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 4 finden Sie auf der Website des OFV.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 28.06.2021 01:50 Uhr.