3. Liga, Gruppe 3
Brühl mit Auswärtssieg bei Teufen

Brühl gewinnt am Sonntag auswärts gegen Teufen 4:2.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Manuel Laski für Brühl. In der 34. Minute traf er zum 1:0. Brühl baute die Führung in der 66. Minute (Edmir Zulic) weiter aus (2:0). In der 76. Minute gelang Teufen (Nico Weiler) der Anschlusstreffer (1:2).

Brühl baute die Führung in der 81. Minute (Edmir Zulic) weiter aus (3:1). Die 88. Minute brachte für Teufen den Anschlusstreffer zum 2:3. Erfolgreich war Said Sleman. Den tormässigen Schlusspunkt setzte Abdifatah Mohamed Abdilahi Awed in der 94. Minute. Er traf zum 4:2 für Brühl.

Bei Brühl sah Rafael Toro (28.) die rote Karte. Gelb erhielt Albinot Mehmeti (14.). Bei Teufen erhielten Steve Knechtle (53.), Nico Weiler (90.) und Luca Locher (92.) eine gelbe Karte.

Brühl liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Brühl spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Besa 1. Diese Begegnung findet am 5. September statt (14.00 Uhr, Paul).

Nach dem zweiten Spiel steht Teufen mit drei Punkten auf dem fünften Rang. Das nächste Spiel trägt Teufen auf fremdem Terrain gegen das stark gestartete Team FC Flawil 1 aus. Zu diesem Spiel kommt es am 5. September (17.00 Uhr, Schützenwiese, Flawil).

Telegramm: FC Teufen 1 - SC Brühl 2 2:4 (0:1) - Landhaus, Teufen – Tore: 34. Manuel Laski 0:1. 66. Edmir Zulic 0:2. 76. Nico Weiler 1:2. 81. Edmir Zulic 1:3. 88. Said Sleman 2:3. 94. Abdifatah Mohamed Abdilahi Awed 2:4. – Teufen: Sandro Ehrbar, Robin Boppart, Claudio Fässler, Cyrill Rohner, Roman Neuländner, Joshua Andraska, Ramon Germann, Luca Locher, Lukas Kern, Roman Ehrbar, Cristian Creo Garcia. – Brühl: Rafael Toro, Mhatheenan Kanapathipillai, Blerim Adzijaj, Marius Linke, Abdifatah Mohamed Abdilahi Awed, Albinot Mehmeti, Cherito Javier Halter Mosquea, Mirko Milic, Manuel Laski, Edmir Zulic, Sevalj Ljatifi. – Verwarnungen: 14. Albinot Mehmeti, 53. Steve Knechtle, 90. Nico Weiler, 92. Luca Locher – Ausschluss: 28. Rafael Toro.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: FC Rorschach-Goldach 17 2 - FC Flawil 1 2:4, FC Gossau 2 - FC Zuzwil 1 2:2, FC Besa 1 - FC Rorschacherberg 1 3:2, FC Teufen 1 - SC Brühl 2 2:4

Tabelle: 1. SC Brühl 2 2 Spiele/6 Punkte (7:2). 2. FC Flawil 1 2/6 (7:4), 3. FC Neckertal-Degersheim 1 2/6 (3:1), 4. FC Wittenbach 1 1/3 (5:2), 5. FC Teufen 1 2/3 (6:6), 6. FC Besa 1 2/3 (5:6), 7. FC Zuzwil 1 2/2 (4:4), 8. FC Bütschwil 1 2/1 (2:3), 9. FC Gossau 2 2/1 (4:5), 10. FC Appenzell 1 1/0 (1:2), 11. FC Rorschacherberg 1 2/0 (4:8), 12. FC Rorschach-Goldach 17 2 2/0 (2:7).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 30.08.2021 01:22 Uhr.

Aktuelle Nachrichten