2. Liga, Gruppe 2
Bronschhofen setzt Siegesserie auch gegen Uzwil fort

Bronschhofen reiht Sieg an Sieg: Gegen Uzwil hat das Team am Samstag bereits den dritten Sieg in Serie feiern können. Das Resultat lautete 5:2

Drucken
(chm)

Das Skore eröffnete Nicola Guntersweiler in der 11. Minute. Er traf für Bronschhofen zum 1:0. In der 40. Minute traf Irves Kucani für Uzwil zum 1:1-Ausgleich. In der 44. Minute gelang Nicola Guntersweiler der Führungstreffer zum 2:1 für Bronschhofen.

Gleichstand (2:2) hiess es wieder in der 54. Minute, als Caryl Lauchenauer für Uzwil traf. Raphael Schwager traf in der 70. Minute. Es war die Führung zum 3:2 für Bronschhofen. Per Penalty erhöhte Jonas Wiesli in der 82. Minute zum 4:2 für Bronschhofen. Metin Sakiri schoss das 5:2 (91. Minute) für Bronschhofen und setzte damit den tormässigen Schlusspunkt der Partie.

Bei Uzwil erhielten Giuseppe Fonseca (40.), Dejan Misic (66.) und Joshua Müller (81.) eine gelbe Karte. Die einzige gelbe Karte bei Bronschhofen erhielt: Metin Sakiri (83.)

Bronschhofen hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Durchschnittlich trifft die Offensive 2.4 Mal pro Partie. In der Abwehr ist Bronschhofen sogar Leader: Kein Team kassiert weniger Tore. Durchschnittlich muss die Defensive 1.1 Tore pro Partie hinnehmen (Rang 1).

In der Regel kassiert Uzwil nicht so viele Tore wie gegen Bronschhofen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 1.3 (Rang 2).

Bronschhofen rückt mit dem Sieg an die Tabellenspitze vor. Die Mannschaft steht nach 14 Spielen bei 31 Punkten. Es macht einen Platz gut. Bronschhofen hat bisher zehnmal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Bronschhofen geht es daheim gegen FC Steinach 1 (Platz 5) weiter. Das Spiel findet am 23. April statt (17.00 Uhr, Ebnet Bronschhofen, Bronschhofen).

Für Uzwil hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 21 Punkten auf Rang 4. Nach zwei Siegen in Serie verliert Uzwil erstmals wieder.

Für Uzwil geht es auswärts gegen FC Linth 04 2 (Platz 9) weiter. Diese Begegnung findet am 24. April statt (10.00 Uhr, Allmeind Niederurnen, Niederurnen).

Telegramm: FC Uzwil 2 - SC Bronschhofen 1 2:5 (1:2) - Rüti, Henau – Tore: 11. Nicola Guntersweiler 0:1. 40. Irves Kucani 1:1. 44. Nicola Guntersweiler 1:2. 54. Caryl Lauchenauer 2:2. 70. Raphael Schwager 2:3. 82. Jonas Wiesli (Penalty) 2:4.91. Metin Sakiri 2:5. – Uzwil: Joshua Müller, Caryl Lauchenauer, Dejan Misic, Giuseppe Fonseca, Kostadin Mitrov, Andreas Böfer, Nino Cabernard, Marko Kartelo, Marko Anic, Dragan Vasic, Irves Kucani. – Bronschhofen: Janis Kühne, Philipp Leupi, Stefan Ott, Bujar Sejdi, Alain Mürner, Philipp Flammer, Tsega Khangsar, Raphael Schwager, Nicola Guntersweiler, Michel Helbling, Jonas Wiesli. – Verwarnungen: 40. Giuseppe Fonseca, 66. Dejan Misic, 81. Joshua Müller, 83. Metin Sakiri.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.04.2022 06:34 Uhr.