2. Liga, Gruppe 2
Bischofszell mit Sieg gegen Sirnach

Bischofszell gewinnt am Samstag zuhause gegen Sirnach 3:1.

Drucken
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Anil Aydeniz für Sirnach. In der 25. Minute traf er zum 1:0. In der 73. Minute traf Rinor Hiseni für Bischofszell zum 1:1-Ausgleich. In der 78. Minute war es erneut Rinor Hiseni, der Bischofszell mit seinem Tor 2:1 in Führung brachte. In der 94. Minute erhöhte Michael Spiegel auf 3:1 für Bischofszell.

Im Spiel gab es total sieben Karten. Bei Sirnach gab es gleich zwei rote Karten, und zwar für Helder Filipe De Matos Vieira (60.) und Liridon Ajrizi (68.). Ausserdem gab es bei Sirnach weitere vier gelbe Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Bischofszell, Uwe Beran (30.) kassierte sie.

In der Abwehr gehört Bischofszell zu den Besten: Total liess das Team 19 Tore in 13 Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 1.5 Toren pro Spiel (Rang 3).

Die Tabellensituation hat sich für Bischofszell nicht verändert. Das Team liegt mit 17 Punkten auf Rang 7. Bischofszell hat bisher fünfmal gewonnen, sechsmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Auf Bischofszell wartet im nächsten Spiel das achtplatzierte Team FC Wattwil Bunt 1929 1, also der Tabellennachbar. Das Spiel findet am 24. April statt (13.30 Uhr, Grüenau, Wattwil).

Sirnach liegt neu am Ende der Tabelle. Die Mannschaft steht nach 13 Spielen bei elf Punkten Das Team verliert damit einen Platz. Für Sirnach war es bereits die vierte Niederlage in Serie. Sirnach verlor zudem erstmals zuhause.

Sirnach tritt im nächsten Spiel in einem Heimspiel gegen das Spitzenteam von FC Romanshorn 1 an, das derzeit auf Platz 3 liegt. Die Partie findet am 22. April statt (20.00 Uhr, Grünau, Sirnach).

Telegramm: FC Bischofszell 1 - FC Sirnach 1 3:1 (0:1) - Bruggfeld, Bischofszell – Tore: 25. Anil Aydeniz 0:1. 73. Rinor Hiseni 1:1. 78. Rinor Hiseni 2:1. 94. Michael Spiegel 3:1. – Bischo: Manuel Sutter, Silvio Näf, Marko Vranic, Pascal Alder, Reto Dähler, Samuel Weber, Lars Musa, Alessio Schnegg, Ramon Beck, Thilo Knellwolf, Rinor Hiseni. – Sirnach: Alessio Specchia, Adel Rozajac, Dalibor Velickovic, Ruben Miguel Correia Simoes, Liridon Ajrizi, Elham Azizi, Helder Filipe De Matos Vieira, Marco Aurelio De Assuncao Soares, Dario Martic, Bruno Filipe de Oliveira Cardoso, Anil Aydeniz. – Verwarnungen: 16. Dario Martic, 30. Uwe Beran, 40. Helder Filipe De Matos Vieira, 45. Anil Aydeniz, 50. Liridon Ajrizi – Ausschlüsse: 60. Helder Filipe De Matos Vieira, 68. Liridon Ajrizi.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 10.04.2022 18:43 Uhr.