2. Liga, Gruppe 2
Auswärtserfolg für Rapperswil-Jona 1928 gegen Linth – Ardit Rexhepi mit Last-Minute-Treffer

Linth lag gegen Rapperswil-Jona 1928 deutlich vorne, nämlich 2:0 (16. Minute) - und verlor dennoch. Rapperswil-Jona 1928 feiert einen 4:3-Auswärtssieg.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Nebojsa Miljic für Linth. In der 9. Minute traf er zum 1:0. Der Treffer fiel mittels Penalty. In der 16. Minute baute Angelo Contardi den Vorsprung für Linth auf zwei Tore aus (2:0). In der 36. Minute gelang Rapperswil-Jona 1928 (Ardit Rexhepi) der Anschlusstreffer (1:2).

Wiederum Ardit Rexhepi (47. Minute) glich das Spiel für Rapperswil-Jona 1928 aus. Noël Langer brachte Linth 3:2 in Führung (77. Minute). Silvan Schiess glich in der 80. Minute für Rapperswil-Jona 1928 aus. Es hiess 3:3. In den Schlussminuten machte nochmals Ardit Rexhepi alles klar. Sein Treffer in der 91. Minute zum 4:3 sicherte Rapperswil-Jona 1928 den Sieg.

Bei Linth erhielten Dominic Noser (4.), Noël Langer (37.) und Domingo Baumhackl (82.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Rapperswil-Jona 1928, Nazmi Bajrami (48.) kassierte sie.

Rapperswil-Jona 1928 steht mit vier Punkten auf Rang 2. Rapperswil-Jona 1928 spielt zum nächsten Mal zuhause gegen FC Henau 1. Das Spiel findet am 5. September statt (16.00 Uhr, Grünfeld, Jona).

In der Tabelle steht Linth nach dem zweiten Spiel auf Rang 12 (null Punkte). Linth trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf das stark gestartete Team FC Uzwil 2. Die Partie findet am 5. September statt (11.00 Uhr, Rüti, Henau).

Telegramm: FC Linth 04 2 - FC Rapperswil-Jona 2 3:4 (2:1) - Allmeind Niederurnen, Niederurnen – Tore: 9. Nebojsa Miljic (Penalty) 1:0.16. Angelo Contardi 2:0. 36. Ardit Rexhepi 2:1. 47. Ardit Rexhepi 2:2. 77. Noël Langer 3:2. 80. Silvan Schiess 3:3. 91. Ardit Rexhepi 3:4. – Linth: Elvedin Jakupovic, Urban Brunner, Dominic Noser, Nebojsa Miljic, Callum Niederberger, Noël Langer, Luke Schindler, Angelo Contardi, Jlir Ibrahimi, Domingo Baumhackl, Nikola Rikic. – Rapperswil-Jona 1928: Dominic Wenzler, Nikola Vasic, Manuel Bonsu, Timo Harperink, Ardit Rexhepi, Théophil Bachmann, Rachad Ganiyou, Espoir Niyo, Aldo Amendola, Kademain Yao, Metin Bahtiyari. – Verwarnungen: 4. Dominic Noser, 37. Noël Langer, 48. Nazmi Bajrami, 82. Domingo Baumhackl.

Alle Spiele des Tages in der 2. Liga, Gruppe 2: FC Wattwil Bunt 1929 1 - FC Steinach 1 2:2, FC Linth 04 2 - FC Rapperswil-Jona 2 3:4

Tabelle: 1. FC Uzwil 2 2 Spiele/6 Punkte (5:1). 2. FC Rapperswil-Jona 2 2/4 (8:7), 3. FC Schmerikon 1 1/3 (2:1), 4. FC Romanshorn 1 1/3 (5:0), 5. SC Bronschhofen 1 2/3 (1:1), 6. FC Arbon 05 1 2/2 (5:5), 7. FC Steinach 1 2/2 (4:4), 8. FC Sirnach 1 2/2 (4:4), 9. FC Bischofszell 1 2/1 (3:4), 10. FC Wattwil Bunt 1929 1 2/1 (3:6), 11. FC Henau 1 2/1 (1:6), 12. FC Linth 04 2 2/0 (3:5).

Mehr Details zum Spiel und zur 2. Liga, Gruppe 2 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 29.08.2021 23:54 Uhr.

Aktuelle Nachrichten