3. Liga, Gruppe 3
Aussenseiter Rorschacherberg gewinnt gegen Brühl

Überraschung bei Rorschacherberg gegen Brühl: Der Tabellenzwölfte (Rorschacherberg) hat am Samstag auswärts den Tabellenzweiten 2:1 besiegt. Für Rorschacherberg war es zugleich der erste Saisonsieg im achten Spiel.

Drucken
Teilen
(chm)

Doppeltorschütze Sadin Sadikovic brachte Brühl in der 12. Und 16 Minute 2:0 in Führung.

Brühl gelang in der 73. Minute durch Joel Ammann noch der Anschlusstreffer.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Rorschacherberg sah Almedin Jusic (71.) die rote Karte. Gelbe Karten gab es keine. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Brühl, Justin Serifoski (80.) kassierte sie.

Rorschacherberg gibt dank dem Sieg das Schlusslicht ab. Fünf Punkte bedeuten Rang 11. Das Team rückt damit einen Platz vor. Der erste Sieg der Saison für Rorschacherberg folgt nach fünf Niederlagen und zwei Unentschieden.

Rorschacherberg tritt im nächsten Spiel zuhause gegen das Spitzenteam von FC Flawil 1 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Die Partie findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, MZA Rorschacherberg, Rorschacherberg).

Für Brühl hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 15 Punkten auf Rang 2. Nach zwei Siegen in Serie verliert Brühl erstmals wieder.

Für Brühl geht es auswärts gegen FC Appenzell 1 (Platz 6) weiter. Die Partie findet am 23. Oktober statt (17.00 Uhr, Schaies, Appenzell).

Telegramm: SC Brühl 2 - FC Rorschacherberg 1 1:2 (0:2) - Paul – Tore: 12. Sadin Sadikovic 0:1. 16. Sadin Sadikovic 0:2. 73. Joel Ammann 1:2. – Brühl: Rafael Toro, Gioele Dima, Blerim Adzijaj, Claudio Bissegger, Nikola Torlakovic, Maico Knaus, Cherito Javier Halter Mosquea, Albinot Mehmeti, Joel Ammann, Elia Rosalen, Uros Markovic. – Rorschacherberg: Dario Leasi, Yves Schlegel, Mark Van Laarschot, Antonio Romano, Kiril Gjorgiev, Alejandro Fernandez Perez, Arsim Sadiku, Almedin Jusic, Cédric Carrel, Sadin Sadikovic, Echedey Del Rosario Diaz. – Verwarnungen: 80. Justin Serifoski – Ausschluss: 71. Almedin Jusic.

Alle Spiele des Tages in der 3. Liga, Gruppe 3: SC Brühl 2 - FC Rorschacherberg 1 1:2, FC Flawil 1 - FC Wittenbach 1 2:1, FC Zuzwil 1 - FC Neckertal-Degersheim 1 3:2

Tabelle: 1. FC Flawil 1 8 Spiele/21 Punkte (19:9). 2. SC Brühl 2 8/15 (19:8), 3. FC Neckertal-Degersheim 1 8/15 (22:16), 4. FC Teufen 1 8/14 (19:19), 5. FC Zuzwil 1 8/13 (16:13), 6. FC Appenzell 1 8/12 (17:12), 7. FC Bütschwil 1 7/11 (15:11), 8. FC Gossau 2 7/8 (17:18), 9. FC Besa 1 7/7 (12:19), 10. FC Wittenbach 1 8/6 (16:16), 11. FC Rorschacherberg 1 8/5 (12:23), 12. FC Rorschach-Goldach 17 2 7/3 (4:24).

Mehr Details zum Spiel und zur 3. Liga, Gruppe 3 finden Sie auf der Website des OFV. Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 17.10.2021 02:11 Uhr.

Aktuelle Nachrichten