3. Liga, Gruppe 3
Aussenseiter Rorschach-Goldach gewinnt gegen Brühl

Rorschach-Goldach hat am Donnerstag gegen Brühl die Überraschung geschafft: Die zwölftplatzierte Mannschaft siegt zuhause gegen das zweitklassierte Team 2:1.

Drucken
(chm)

Rorschach-Goldach lag ab der 7. Minute mit zwei Toren in Führung, nachdem Gabriel Santamaria Jimenez (2. Minute) und Fabian Büchler getroffen hatten. Brühl gelang in der 67. Minute durch Manuel Laski noch der Anschlusstreffer.

Gelbe Karten gab es bei Rorschach-Goldach für Emir Ademaj (14.), Adrian Egger (78.) und Jamal Ajegunma (80.). Gelbe Karten gab es bei Brühl für Blerim Adzijaj (78.) und Uros Markovic (88.).

Der Sieg ändert nichts daran, dass Rorschach-Goldach weiterhin am Tabellenende liegt. Das Team liegt mit acht Punkten auf Rang 12. Rorschach-Goldach hat bisher zweimal gewonnen, zehnmal verloren und zweimal unentschieden gespielt.

Mit dem fünftplatzierten FC Zuzwil 1 kriegt es Rorschach-Goldach im nächsten Spiel in einem Heimspiel mit einem besser klassierten Gegner zu tun. Das Spiel findet am Sonntag (24. April) statt (11.00 Uhr, Sportanlage Kellen, Tübach).

Für Brühl hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 27 Punkten auf Rang 2. Brühl hat bisher neunmal gewonnen und fünfmal verloren.

Brühl spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Besa 1 (Platz 7). Die Partie findet am Sonntag (24. April) statt (17.00 Uhr, Stadion Espenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Rorschach-Goldach 17 2 - SC Brühl 2 2:1 (2:0) - Pestalozzi, Rorschach – Tore: 2. Gabriel Santamaria Jimenez 1:0. 7. Fabian Büchler 2:0. 67. Manuel Laski 2:1. – Rorschach-Goldach: Rico Dürlewanger, Alessandro Campobasso, Kenan Prasovic, Yves Rusch, Philipp Joos, Emir Ademaj, Joel Holderegger, Patrick Scheier, Julian Haag, Gabriel Santamaria Jimenez, Fabian Büchler. – Brühl: Hussein Attifi, Marko Torlakovic, Albisjan Sinanaj, Blerim Adzijaj, Abdifatah Mohamed Abdilahi Awed, Albinot Mehmeti, Mirko Milic, Cherito Javier Halter Mosquea, Ramon Zellweger, Manuel Laski, Edmir Zulic. – Verwarnungen: 14. Emir Ademaj, 78. Blerim Adzijaj, 78. Adrian Egger, 80. Jamal Ajegunma, 88. Uros Markovic.

Alle Spiele dieser Woche in der 3. Liga, Gruppe 3:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 21.04.2022 23:26 Uhr.