2. Liga, Gruppe 2
Adrian Gössi führt Linth mit drei Toren zum Sieg gegen Uzwil

Linth gewinnt am Sonntag zuhause gegen Uzwil 5:3.

Drucken
(chm)

Uzwil erzielte den ersten Treffer der Partie. Durch Nino Cabernard ging das Team in der 9. Minute in Führung. Adrian Gössi glich in der 15. Minute für Linth aus. Es hiess 1:1.

Danach drehte Linth auf. Das Team schoss ab der 17. Minute noch vier weitere Tore, während Uzwil noch zwei Treffer gelangen (zum 2:4 (67. Minute) und 3:4 (88. Minute)). Der Endstand lautete 5:3.

Matchwinner für Linth war Adrian Gössi, der gleich dreimal traf. Die weiteren Torschützen für Linth waren: Noël Langer (1 Treffer) und Callum Niederberger (1 Treffe.) die Torschützen für Uzwil waren: Yassine Turki, Nino Cabernard und Nemanja Nikolic.

Im Spielbericht sind keine Karten verzeichnet.

Für so viele erzielte Tore wie in diesem Spiel ist Linth eher nicht bekannt. Das Team hat einen Tore-Schnitt von 1.6 pro Spiel. Das bedeutet, dass Linth die sechstbeste Offensive der Gruppe hat. Die Defensive belegt Rang 10 mit durchschnittlich 2.5 zugelassenen Toren pro Spiel.

Linth bleibt in der Tabelle am gleichen Ort. Das Team liegt mit 16 Punkten auf Rang 10. Linth hat bisher fünfmal gewonnen, neunmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Linth trifft im nächsten Spiel in einem Auswärtsspiel auf FC Henau 1 (Platz 11). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Zu diesem Spiel kommt es am 30. April (19.15 Uhr, Rüti, Henau).

Für Uzwil hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit 21 Punkten auf Rang 6. Für Uzwil war es bereits die dritte Niederlage in Serie.

Uzwil spielt zum nächsten Mal auf fremdem Terrain gegen FC Steinach 1 (Platz 4). Das Spiel findet am 30. April statt (18.00 Uhr, Bleiche, Steinach).

Telegramm: FC Linth 04 2 - FC Uzwil 2 5:3 (3:1) - Allmeind Niederurnen, Niederurnen – Tore: 9. Nino Cabernard 0:1. 15. Adrian Gössi 1:1. 17. Noël Langer 2:1. 31. Adrian Gössi 3:1. 54. Adrian Gössi 4:1. 67. Nemanja Nikolic 4:2. 88. Yassine Turki 4:3. 93. Callum Niederberger 5:3. – Linth: Elvedin Jakupovic, Dominic Noser, Nebojsa Miljic, Suad Gerzic, Urban Brunner, Noël Langer, Angelo Contardi, Domingo Baumhackl, Adrian Gössi, Florind Redzepi, Esmir Rastoder. – Uzwil: Josip Martic, Marko Kartelo, Nemanja Nikolic, Dejan Misic, Kostadin Mitrov, Yanis Uetz, Marko Anic, Giuseppe Fonseca, Nino Cabernard, Caryl Lauchenauer, Dragan Vasic. – Verwarnungen: Keine Karten im Spielbericht.

Alle Spiele dieser Woche in der 2. Liga, Gruppe 2:

Tabelle

Mehr Details zum Spiel und zur Liga finden Sie auf der Seite des Ostschweizer Fussballverbands.

Zurück zur regionalen Übersicht: St. Gallen/Gossau/Rorschach, Thurgau, Wil, Toggenburg, Appenzellerland, Werdenberg/Obertoggenburg oder Rheintal.

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 25.04.2022 09:33 Uhr.