3. LIGA, GRUPPE 4: Deutlicher Erfolg für Gossau gegen Aadorf

Gossau siegt auswärts 5:2 gegen Aadorf im zweiten Spiel der Saison.

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Gossau über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren drei. Zur Halbzeitpause war das Team 2:1 in Führung gelegen. Aadorf waren zwei Tore vergönnt, nämlich zum 1:2 (44. Minute) und zum 2:3 (69. Minute).

Die Torschützen für Gossau waren: Olcay Gönültas (2 Treffer), Aleksandar Vujinovic (2 Treffer) und Mauro Osta (1 Treffer). Die Torschützen für Aadorf waren: Jannic Baak und Elias Moser.

Im Spiel gab es total sechs Karten. Bei Gossau sah Samuel Mateus (72.) die rote Karte. Gelbe Karten sahen zudem Samuel Mateus (5.) und Dean Meier (42.). Bei Aadorf erhielten Yanik Düring (13.), Samuele Serafino (40.) und Elias Moser (51.) eine gelbe Karte.

Gossau liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Gossau spielt zum nächsten Mal in einem Heimspiel gegen FC Netstal 1. Die Partie findet am 6. September statt (15.00 Uhr, Buechenwald, Gossau).

Aadorf liegt nach Spiel 2 mit einem Punkt auf Rang 6. Im nächsten Spiel kriegt es Aadorf auswärts mit seinem Tabellennachbarn FC Ebnat-Kappel 1 zu tun. Die Partie findet am 5. September statt (17.00 Uhr, Untersand, Ebnat).

Telegramm: SC Aadorf 1 - FC Gossau 2 2:5 (1:2) - Unterwiesen, Aadorf – Tore: 4. Aleksandar Vujinovic 0:1. 14. Aleksandar Vujinovic (Penalty) 0:2.44. Elias Moser 1:2. 46. Mauro Osta 1:3. 69. Jannic Baak 2:3. 85. Olcay Gönültas 2:4. 88. Olcay Gönültas 2:5. – Aadorf: Ognissanti Federico, Weber Severin, Düring Yanik, Stalder Fabian, Serafino Samuele, Soares Oliveira Miguel, Moser Elias, Aliti Blertan, Carosella Matteo, Oneri Giuliano, Meier Mirco. – Gossau: Müller Fabian, Meier Dean, Bissig Gilles, Mateus Samuel, Betz Kevin, Rigal Sror, Bischofberger Andreas, Rutz Jeffrey, Osta Mauro, Vlacic David, Vujinovic Aleksandar. – Verwarnungen: 5. Samuel Mateus, 13. Yanik Düring, 40. Samuele Serafino, 42. Dean Meier, 51. Elias Moser – Ausschluss: 72. Samuel Mateus.

Tabelle: 1. FC Gossau 2 2 Spiele/6 Punkte (9:3). 2. FC Dussnang 1 1/3 (3:2), 3. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 1/1 (1:1), 4. FC Flawil 1 1/1 (3:3), 5. FC Ebnat-Kappel 1 1/1 (3:3), 6. SC Aadorf 1 2/1 (3:6), 7. FC Glarus 1 0/0 (0:0), 8. FC Netstal 1 0/0 (0:0), 9. FC Uznach 1 0/0 (0:0), 10. FC Neckertal-Degersheim 1 0/0 (0:0), 11. FC Münchwilen 1 1/0 (1:4), 12. FC Herisau 1 1/0 (2:3).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.