3. LIGA, GRUPPE 4: Deutlicher 4:1-Sieg für Uznach gegen Netstal

Sieg für Uznach: Gegen Netstal gewinnt das Team am Sonntag zuhause 4:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Das erste Tor der Partie erzielte Andrin Widmer für Uznach. In der 17. Minute traf er zum 1:0. Uznach baute seine Führung in der 37. Minute (René Mettler) weiter aus (2:0). Uznach erhöhte in der 39. Minute seine Führung durch Timo Petrizzo weiter auf 3:0.

René Mettler baute in der 60. Minute die Führung für Uznach weiter aus (4:0). Das Tor war ein Penalty. Den Schlussstand stellte Leandro Vieira Pereira in der 64. Minute her, als er für Netstal auf 1:4 verkürzte.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Netstal erhielten Danko Todorovic (16.) und Matteo Barbieri (36.) eine gelbe Karte. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Uznach, Claudio Bernet (71.) kassierte sie.

Zahlreiche Gegentore sind für Netstal ein relativ häufiges Phänomen. Der Gegentoreschnitt pro Spiel für das Team liegt bei 3.3 (Rang 11).

Mit dem Sieg rückt Uznach um einen Platz nach vorne. Neun Punkte bedeuten Rang 6. Uznach hat bisher dreimal gewonnen und zweimal verloren.

Im nächsten Spiel kriegt es Uznach auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Tobel-Affeltrangen 1946 1. Zu diesem Spiel kommt es am 3. Oktober (18.00 Uhr, Breite Tobel, Tobel).

Netstal liegt in der Tabelle unverändert auf Rang 12. Das Team hat null Punkte. Netstal muss bereits die dritte Niederlage in Serie hinnehmen. Das Team hat noch nie gewonnen. Einmal verlor Netstal zuhause und zweimal auswärts.

Im nächsten Spiel kriegt es Netstal zuhause mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das erstklassierte Team FC Tobel-Affeltrangen 1946 1. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (30. September) (20.30 Uhr, Wiggis, Netstal).

Telegramm: FC Uznach 1 - FC Netstal 1 4:1 (3:0) - Benknerstrasse, Uznach – Tore: 17. Andrin Widmer 1:0. 37. René Mettler 2:0. 39. Timo Petrizzo 3:0. 60. René Mettler (Penalty) 4:0.64. Leandro Vieira Pereira 4:1. – Uznach: Fritschi Lukas, Steiner Simon, Widmer Andrin, Fakikj Meris, Bernet Claudio, Petrizzo Timo, Mettler René, Steiner Philipp, Kuster Jan, Helbling Jürg, Hamed Ahmed Shazly. – Netstal: Graf Simon, Barbieri Matteo, Todorovic Danko, Schneider Jannis, Reumer Tjark, Sauter Lucas, Carvalho da Silva Henrique Manuel, Zweifel Andris, Kormann Robin, Gomes Machado Emanuel, Bernardo Marques Daniel Bruno. – Verwarnungen: 16. Danko Todorovic, 36. Matteo Barbieri, 71. Claudio Bernet.

Tabelle: 1. FC Tobel-Affeltrangen 1946 1 4 Spiele/10 Punkte (14:6). 2. FC Herisau 1 5/10 (17:7), 3. FC Gossau 2 5/9 (16:9), 4. FC Neckertal-Degersheim 1 5/9 (7:12), 5. FC Flawil 1 5/9 (15:7), 6. FC Uznach 1 5/9 (13:12), 7. FC Dussnang 1 5/8 (8:7), 8. SC Aadorf 1 5/6 (10:12), 9. FC Glarus 1 5/3 (6:12), 10. FC Münchwilen 1 5/3 (6:12), 11. FC Ebnat-Kappel 1 4/2 (7:15), 12. FC Netstal 1 3/0 (2:10).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 27.09.2020 19:29 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.