3. LIGA, GRUPPE 3: Zuzwil holt sich drei Punkte gegen Neukirch-Egnach – Siegtreffer durch Silvan Moser

Sieg für Zuzwil: Gegen Neukirch-Egnach gewinnt das Team zuhause 1:0.

Drucken
Teilen
(chm)

Die Entscheidung fiel in der ersten Halbzeit. In der 21. Minute schoss Silvan Moser das 1:0.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Neukirch-Egnach für Loris Schwitzer (64.) und Rico Ziegler (80.). Eine Verwarnung gab es für Zuzwil, nämlich für Tim Benz (94.).

Zuzwil liegt nach Spiel 3 mit neun Punkten auf Rang 1. Zuzwil spielt zum nächsten Mal in einem Auswärtsspiel gegen FC Tägerwilen 1. Das Spiel findet am 16. September statt (20.00 Uhr, Tägermoos, Tägerwilen).

Nach dem zweiten Spiel steht Neukirch-Egnach mit null Punkten auf dem zehnten Rang. Neukirch-Egnach spielt zum nächsten Mal zuhause gegen SC Brühl 2. Diese Begegnung findet am 12. September statt (19.00 Uhr, Rietzelg, Neukirch).

Telegramm: FC Zuzwil 1 - FC Neukirch-Egnach 1 1:0 (1:0) - Gemeindesportplatz Zuzwil, Zuzwil – Tor: 21. Silvan Moser 1:0. – Zuzwil: Castiglioni Fabian, Steiner Fabian, Benz Tim, Bossert Michael, Jud Philip, Oswald Raphael, Fritsche Pascal, Vanadia Graziano, Gähwiler Patrick, Moser Silvan, Rivela Aron Gabriel. – Neukirch-Egnach: Tapfer Pascal, Huber Manuel, Breitenmoser Ivan, Ammann Christian, Eberle Marco, Ziegler Rico, Hasler Sebastian, Schwitzer Loris, Martino Adriano, Held Francesco, Würth Michael. – Verwarnungen: 64. Loris Schwitzer, 80. Rico Ziegler, 94. Tim Benz.

Tabelle: 1. FC Zuzwil 1 3 Spiele/9 Punkte (11:4). 2. FC Wittenbach 1 3/7 (7:2), 3. FC Bischofszell 1 2/6 (5:1), 4. FC Henau 1 2/6 (3:0), 5. SC Brühl 2 2/4 (6:3), 6. FC Tägerwilen 1 2/3 (2:3), 7. FC Besa 1 3/3 (4:5), 8. FC Kreuzlingen 2 2/1 (3:4), 9. FC Romanshorn 2 3/1 (4:10), 10. FC Neukirch-Egnach 1 2/0 (0:4), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 2/0 (2:5), 12. FC Fortuna SG 1 2/0 (1:7).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 06.09.2020 00:19 Uhr.