3. LIGA, GRUPPE 3: Last-Minute-Goal von Granit Cekaj bringt Besa Unentschieden gegen Weinfelden-Bürglen

2:2 lautet das Resultat zwischen Besa und Weinfelden-Bürglen. Die Teams teilen sich die Punkte.

Drucken
Teilen
(chm)

Besa geriet zweimal in Rückstand, holte sich aber dank dem Ausgleich in der 87. Minute doch noch einen Punkt.

Das erste Tor der Partie fiel für Weinfelden-Bürglen: Rinor Hiseni brachte seine Mannschaft in der 6. Minute 1:0 in Führung. Zum Ausgleich für Besa traf Granit Cekaj in der 75. Minute. Levin Alder erzielte in der 85. Minute den Führungstreffer zum 2:1 für Weinfelden-Bürglen. Der Ausgleich zum 2:2 fiel nur gerade zwei Minuten später. Für Besa traf Granit Cekaj (87.).

Gelbe Karten gab es bei Besa für Albin Klinaku (47.), Ilir Lazraj (60.) und Nikola Torlakovic (66.). Bei Weinfelden-Bürglen erhielten Mergim Asipi (62.) und Joel Braun (70.) eine gelbe Karte.

Die Tabellensituation bleibt für Besa unverändert. Das Team liegt mit sieben Punkten auf Rang 8. Besa hat bisher zweimal gewonnen, fünfmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Besa auswärts mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team SC Brühl 2. Diese Begegnung findet am 25. Oktober statt (14.00 Uhr, Paul).

Das Unentschieden bringt Weinfelden-Bürglen in der Tabelle einen Platz nach vorne. Das Team liegt neu mit vier Punkten auf Rang 11. Weinfelden-Bürglen hat bisher einmal gewonnen, sechsmal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Weinfelden-Bürglen geht es in einem Heimspiel gegen FC Neukirch-Egnach 1 (Platz 9) weiter. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (16.00 Uhr, Güttingersreuti, Weinfelden).

Telegramm: FC Besa 1 - FC Weinfelden-Bürglen 1 2:2 (0:1) - Stadion Espenmoos, St. Gallen – Tore: 6. Rinor Hiseni 0:1. 75. Granit Cekaj 1:1. 85. Levin Alder 1:2. 87. Granit Cekaj 2:2. – Besa: Latifi Ylber, Torlakovic Nikola, Lazraj Ilir, Nushi Zef, Shala Qendrim, Baftijaj Pjeter, Krnjic Zoran, Klinaku Albin, Veliji Astrit, Cekaj Granit, Gomez Rey Denis. – WeinfeldenBuerglen: Asipi Mergim, Eschenmoser Jan, Rosa Ferreira Patrik, Ceka Ljiridon, Racaniello Marco, Alder Levin, Concannon Ciaran, Wick Fabian, Uka Benet, Rosa Ferreira Tiago Alexandre, Hiseni Rinor. – Verwarnungen: 47. Albin Klinaku, 60. Ilir Lazraj, 62. Mergim Asipi, 66. Nikola Torlakovic, 70. Joel Braun.

Tabelle: 1. FC Henau 1 8 Spiele/18 Punkte (21:13). 2. SC Brühl 2 8/18 (23:13), 3. FC Bischofszell 1 8/17 (21:15), 4. FC Zuzwil 1 8/16 (21:19), 5. FC Tägerwilen 1 8/14 (28:16), 6. FC Wittenbach 1 8/13 (15:13), 7. FC Kreuzlingen 2 8/12 (15:13), 8. FC Besa 1 8/7 (14:18), 9. FC Neukirch-Egnach 1 8/6 (13:15), 10. FC Romanshorn 2 8/6 (11:22), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 8/4 (13:18), 12. FC Fortuna SG 1 8/4 (15:35).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 18.10.2020 20:44 Uhr.