3. LIGA, GRUPPE 3: Erster Saisonsieg für Romanshorn gegen Weinfelden-Bürglen

Im siebten Spiel ist es endlich soweit: Romanshorn hat den ersten Saisonsieg erreicht. Gegen Weinfelden-Bürglen gewinnt die Mannschaft am Samstag zuhause 3:1.

Merken
Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte Kristijan Stanic, der in der 60. Minute für Romanshorn zum 1:0 traf. Louie Joseph Greenaway sorgte in der 77. Spielminute für den Zwei-Tore-Vorsprung (2:0) für Romanshorn. Ein Minuten dauerte es, ehe Louie Joseph Greenaway erneut erfolgreich war. Er traf in der 78. Minute zum 3:0 für Romanshorn. Mit dem letzten Tor der Partie verkürzte Levin Alder in der 85. Minute für Weinfelden-Bürglen auf 1:3.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Romanshorn erhielten Gian Lieberherr (22.) und Diego Huber (92.) eine gelbe Karte. Für Weinfelden-Bürglen gab es keine Karte.

Der Sieg bedeutet für Romanshorn, dass das Team nicht mehr auf einem Abstiegsplatz liegt. Sechs Punkte bedeuten Rang 8. Das ist ein Sprung um drei Plätze. Neu am Tabellenende liegt FC Neukirch-Egnach 1. Der erste Sieg der Saison für Romanshorn folgt nach drei Niederlagen und drei Unentschieden. Romanshorn konnte zudem seinen ersten Heimsieg feiern.

Romanshorn spielt zum nächsten Mal auswärts gegen FC Neukirch-Egnach 1 (Platz 12). Diese Begegnung findet am 17. Oktober statt (18.00 Uhr, Rietzelg, Neukirch).

Mit der Niederlage liegt Weinfelden-Bürglen wieder auf einem Abstiegsplatz. Drei Punkte bedeuten Rang 11. Das Team verschlechtert sich um einen Platz. Weinfelden-Bürglen hat bisher einmal gewonnen und sechsmal verloren.

Für Weinfelden-Bürglen geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Besa 1 (Platz 9) weiter. Die Partie findet am 18. Oktober statt (14.00 Uhr, Stadion Espenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Romanshorn 2 - FC Weinfelden-Bürglen 1 3:1 (0:0) - Weitenzelg, Romanshorn – Tore: 60. Kristijan Stanic 1:0. 77. Louie Joseph Greenaway 2:0. 78. Louie Joseph Greenaway 3:0. 85. Levin Alder 3:1. – Romanshorn: Fässler Raphael, Züllig Fabian, Lieberherr Gian, Sallmann Alex, Eichenberger Joel, Sahin Mete, Greenaway Louie Joseph, Koller Damian, Huber Diego, Bieri Cédric, Oliveira Pinhal Ricardo Daniel. – WeinfeldenBuerglen: Asipi Mergim, Eschenmoser Jan, Erni Jelle, Braun Joel, Racaniello Marco, Alder Levin, Ceka Ljiridon, Wick Fabian, Uka Benet, Abdurahimi Erdon, Hiseni Rinor. – Verwarnungen: 22. Gian Lieberherr, 92. Diego Huber.

Tabelle: 1. FC Henau 1 6 Spiele/15 Punkte (18:10). 2. FC Zuzwil 1 7/15 (19:17), 3. SC Brühl 2 6/14 (18:10), 4. FC Wittenbach 1 6/13 (13:8), 5. FC Kreuzlingen 2 7/12 (14:11), 6. FC Bischofszell 1 6/11 (16:12), 7. FC Tägerwilen 1 7/11 (19:15), 8. FC Romanshorn 2 7/6 (11:16), 9. FC Besa 1 7/6 (12:16), 10. FC Fortuna SG 1 7/4 (14:26), 11. FC Weinfelden-Bürglen 1 7/3 (11:16), 12. FC Neukirch-Egnach 1 7/3 (7:15).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 07:36 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.