3. LIGA, GRUPPE 2: Wiederum drei Punkte für Eschen/Mauren bei Sieg gegen Diepoldsau – Später Siegtreffer durch Danijel Todorovic

Sieg für Eschen/Mauren: Gegen Diepoldsau gewinnt das Team zuhause 2:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Eschen/Mauren geriet zunächst in Rückstand, als Wilhelm Durot in der 3. Minute die zwischenzeitliche Führung für Diepoldsau gelang. In der 24. Minute glich Eschen/Mauren jedoch aus und ging in der 82. Minute in Führung. Torschützen waren Fabio Wolfinger und Danijel Todorovic.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Eine einzige gelbe Karte gab es bei Eschen/Mauren, Matijas Dunder (22.) kassierte sie. Eine Verwarnung gab es für Diepoldsau, nämlich für Cyril Dietsche (74.).

Eschen/Mauren liegt nach Spiel 2 mit sechs Punkten auf Rang 1. Für Eschen/Mauren geht es in einem Auswärtsspiel gegen FC Appenzell 1 weiter. Diese Begegnung findet am 5. September statt (17.30 Uhr, Schaies, Appenzell).

Diepoldsau steht mit null Punkten auf Rang 12. Diepoldsau spielt zum nächsten Mal daheim gegen FC Rebstein 1. Diese Begegnung findet am 5. September statt (16.00 Uhr, Rheinauen, Diepoldsau).

Telegramm: USV Eschen/Mauren 2 - FC Diepoldsau-Schmitter 1 2:1 (1:1) - Sportpark Eschen, Eschen – Tore: 3. Wilhelm Durot 0:1. 24. Fabio Wolfinger 1:1. 82. Danijel Todorovic 2:1. – Eschen/Mauren: Wolfinger Fabio, Dunder Matijas, Gabelmann Luca, Meier David, Weibel Severin, Weibel Frederik, Nipp Moritz, Meier Livio, Graber Lukas, Graber Noah, Eggenberger Joshua. – Diepoldsau: Gilomen Sandro, Rankovic Igor, Jusefi Ali, Durot Wilhelm, Besserer Fabian, Ceraolo David, Shajnoski Esmir, Drinovac Gabriel, Sonderegger Sandro, Gröber Marc, Irisme Sahin. – Verwarnungen: 22. Matijas Dunder, 74. Cyril Dietsche.

Alle Spiele der Runde: FC Rorschach-Goldach 17 2 - FC Steinach 1 0:0, USV Eschen/Mauren 2 - FC Diepoldsau-Schmitter 1 2:1, FC Speicher 1 - FC Teufen 1 3:4

Tabelle: 1. USV Eschen/Mauren 2 2 Spiele/6 Punkte (5:1). 2. FC Steinach 1 2/4 (3:2), 3. FC Teufen 1 2/4 (7:6), 4. FC Widnau 2 1/3 (4:0), 5. KF Dardania St. Gallen 1 1/3 (3:0), 6. FC Appenzell 1 1/3 (6:1), 7. FC Rorschach-Goldach 17 2 2/2 (3:3), 8. FC Rebstein 1 1/0 (0:4), 9. FC Heiden 1 1/0 (0:3), 10. FC Rüthi 1 1/0 (2:3), 11. FC Speicher 1 2/0 (4:10), 12. FC Diepoldsau-Schmitter 1 2/0 (1:5).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden.