3. LIGA, GRUPPE 2: Steinach setzt Siegesserie auch gegen Widnau fort

Steinach setzt seine Siegesserie auch gegen Widnau fort. Das 6:0 zuhause am Sonntag bedeutet bereits den vierten Vollerfolg in Folge.

Drucken
Teilen
(chm)

Drei seiner Tore schoss Steinach in der ersten Halbzeit, gleich viele in der zweiten Halbzeit. Widnau gelang kein Tor.

Die Torschützen für Steinach waren: Yannick Mannhart, Mattia Turro, Leandro Brunner, Jeffrey Tobler, Jamiro Gätzi und Alain Cossu.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Popescu Mihai Giovanny von Widnau erhielt in der 33. Minute die gelbe Karte.

In seiner Gruppe hat Steinach den höchsten Tore-Schnitt pro Spiel. Total schoss das Team 24 Tore in sieben Spielen. Das entspricht einem Durchschnitt von 3.4 Toren pro Spiel. In der Abwehr ist Steinach sogar Leader: Kein Team kassiert weniger Tore. Im Schnitt lässt das Team 1.4 Tore pro Spiel zu. Das ist die Bilanz nach sieben Spielen, in denen die Defensive 10 Tore hinnehmen musste (Rang 1).

Zahlreiche Gegentore sind für Widnau ein relativ häufiges Phänomen. Total liess das Team 23 Tore in acht Spielen zu. Das entspricht einem Durchschnitt von 2.9 Toren pro Spiel (Rang 9).

Steinach rückt mit den drei Punkten um einen Platz nach vorne. Mit 17 Punkten liegt das Team auf Rang 2. Für Steinach ist es der vierte Sieg in Serie.

Steinach bestreitet als nächstes auswärts das Spitzenspiel gegen das erstplatzierte Team KF Dardania St. Gallen 1. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (17.00 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Nach der Niederlage büsst Widnau zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit zehn Punkten auf Rang 7. Widnau hat bisher dreimal gewonnen, viermal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Für Widnau geht es zuhause gegen USV Eschen/Mauren 2 (Platz 5) weiter. Diese Begegnung findet am 25. Oktober statt (14.00 Uhr, Aegeten, Widnau).

Telegramm: FC Steinach 1 - FC Widnau 2 6:0 (3:0) - Bleiche, Steinach – Tore: 13. Alain Cossu 1:0. 18. Leandro Brunner 2:0. 28. Yannick Mannhart 3:0. 65. Mattia Turro 4:0. 85. Jeffrey Tobler 5:0. 87. Jamiro Gätzi 6:0. – Steinach: Fontanive Riccardo, Saxer Cédric, Gätzi Jamiro, Brunner Leandro, Schwendener Severin, Turro Mattia, Popp Michael, Bellini Manuel, Bienz Florian, Cossu Alain, Mannhart Yannick. – Widnau: Demarchi Alessio, Frei Raphael, Baumgartner Silvan, Popescu Mihai Giovanny, Aloi Leandro, Leuthe Daniel, Radisic Aleksandar, Kacarevic Vladan, Lamorte Gabriele, Bellante Gioacchino, Heule Aaron. – Verwarnungen: 33. Popescu Mihai Giovanny.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 7 Spiele/18 Punkte (27:10). 2. FC Steinach 1 7/17 (24:10), 3. FC Rüthi 1 7/15 (26:14), 4. FC Rebstein 1 8/13 (19:17), 5. USV Eschen/Mauren 2 8/10 (12:15), 6. FC Diepoldsau-Schmitter 1 8/10 (13:15), 7. FC Widnau 2 8/10 (23:23), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 8/9 (14:22), 9. FC Appenzell 1 7/8 (21:17), 10. FC Teufen 1 7/8 (20:25), 11. FC Speicher 1 7/5 (20:27), 12. FC Heiden 1 8/3 (7:31).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.10.2020 07:21 Uhr.