3. LIGA, GRUPPE 2: Rüthi siegt gegen Rorschach-Goldach dank Matchwinner Bernhard Allgäuer

Rüthi reiht Sieg an Sieg: Gegen Rorschach-Goldach hat das Team am Samstag bereits den fünften Sieg in Folge feiern können. Das Resultat lautete 5:1

Drucken
Teilen
(chm)

In der zweiten Halbzeit erzielte Rüthi über die Hälfte seiner Treffer, nämlich deren vier. Zur Halbzeitpause war das Team 1:0 in Führung gelegen. Rorschach-Goldach war ein einziges Tor vergönnt, nämlich in der 76. Minute zum zwischenzeitlichen 1:5.

Einziger Torschütze für Rüthi war Bernhard Allgäuer. Er erzielte sämtliche 5 Treffer.) einziger Torschütze für Rorschach-Goldach war: Emir Ademaj (1 Treffer).

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Bei Rorschach-Goldach erhielten Jan Acklin (82.) und Haki Baralija (85.) eine gelbe Karte. Rüthi behielt eine reine Weste: Es gab keine einzige Karte gegen das Team.

Rüthi hat die zweitbeste Torbilanz der Gruppe. Die total 26 Tore in sieben Spielen bedeuten einen Schnitt von 3.7 Toren pro Match.

Zahlreiche Gegentore sind für Rorschach-Goldach ein relativ häufiges Phänomen. Das Team kassiert im Schnitt 3 Tore pro Partie (Rang 9).

Keine Änderung in der Tabelle für Ruethi: Das Team liegt mit 15 Punkten auf Rang 2. Für Rüthi ist es der fünfte Sieg in Serie.

Als nächstes trifft Rüthi daheim mit FC Speicher 1 (Rang 11) auf ein schlechterklassiertes Team. Die Partie findet am 16. Oktober statt (20.00 Uhr, Rheinblick, Rüthi).

Für Rorschach-Goldach hat sich die Tabellensituation trotz der Niederlage nicht verändert. Das Team liegt unverändert mit acht Punkten auf Rang 8. Rorschach-Goldach hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Rorschach-Goldach verlor zudem erstmals zuhause.

Rorschach-Goldach spielt zum nächsten Mal auswärts gegen USV Eschen/Mauren 2 (Platz 5). Zu diesem Spiel kommt es am 17. Oktober (18.15 Uhr, Sportpark Eschen, Eschen).

Telegramm: FC Rüthi 1 - FC Rorschach-Goldach 17 2 5:1 (1:0) - Rheinblick, Rüthi – Tore: 9. Bernhard Allgäuer 1:0. 59. Bernhard Allgäuer 2:0. 64. Bernhard Allgäuer 3:0. 68. Bernhard Allgäuer 4:0. 74. Bernhard Allgäuer 5:0. 76. Emir Ademaj 5:1. – Ruethi: Keller Sören, Ay Oguzhan, Moosbrugger Adrian, Städler Sven, Heeb Michael, Sonderegger Robin, Zäch Pascal, Aydin Ugur, Kamberi Imer, Geisser Tobias, Allgäuer Bernhard. – Rorschach-Goldach: Tobler Manuel, Blum Dario, Riedo Jérôme, Haag Julian, Arena Fabio, Cucinelli Saverio, Scheier Patrick, Zellweger Jan, Meister Rico, Canoski Latif, Acklin Jan. – Verwarnungen: 82. Jan Acklin, 85. Haki Baralija.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 6 Spiele/15 Punkte (23:9). 2. FC Rüthi 1 7/15 (26:14), 3. FC Steinach 1 6/14 (18:10), 4. FC Widnau 2 7/10 (23:17), 5. USV Eschen/Mauren 2 7/9 (11:14), 6. FC Appenzell 1 6/8 (20:14), 7. FC Teufen 1 6/8 (19:21), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 7/8 (13:21), 9. FC Rebstein 1 6/7 (11:14), 10. FC Diepoldsau-Schmitter 1 7/7 (10:14), 11. FC Speicher 1 6/5 (18:24), 12. FC Heiden 1 7/3 (6:26).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 11.10.2020 07:31 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.