3. LIGA, GRUPPE 2: Rorschach-Goldach mit Sieg gegen Rebstein – Teams tauschen Plätze in der Tabelle

Sieg für Rorschach-Goldach: Gegen Rebstein gewinnt das Team am Sonntag zuhause 4:3.

Drucken
Teilen
(chm)

Dario Blum eröffnete in der 4. Minute das Skore, als er für Rorschach-Goldach das 1:0 markierte. In der 6. Minute traf Luc Sonderegger ins eigene Gehäuse. Damit lag Rorschach-Goldach mit zwei Toren im Vorsprung. In der 12. Minute gelang Rebstein (Elion Sopi) der Anschlusstreffer (1:2).

Der Ausgleichstreffer fiel in Minute 16, als Luc Sonderegger für Rebstein erfolgreich war. Dario Blum erzielte in der 60. Minute den Führungstreffer zum 3:2 für Rorschach-Goldach. Fabian Büchler erhöhte in der 64. Minute zur 4:2-Führung für Rorschach-Goldach. In der Schlussphase kam Rebstein noch auf 3:4 heran. Andrin Cabezas war verantwortlich für den Anschlusstreffer in der 93. Minute. Für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr.

Im Spiel gab es nur eine einzige Karte: Jan Zellweger von Rorschach-Goldach erhielt in der 54. Minute die gelbe Karte.

Rorschach-Goldach machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um zwei Plätze und liegt neu mit acht Punkten auf Rang 7. Rorschach-Goldach hat je zweimal gewonnen, verloren und unentschieden gespielt.

Im nächsten Spiel kriegt es Rorschach-Goldach auf fremdem Terrain mit einem Top-Team zu tun: Es wartet das zweitklassierte Team FC Rüthi 1. Zu diesem Spiel kommt es am 10. Oktober (16.00 Uhr, Rheinblick, Rüthi).

Nach der Niederlage büsst Rebstein zwei Plätze in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit sieben Punkten auf Rang 9. Rebstein hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und einmal unentschieden gespielt.

Rebstein trifft im nächsten Spiel daheim auf FC Speicher 1 (Platz 10). Die Teams tragen ein Kellerduell aus. Das Spiel findet am 11. Oktober statt (14.30 Uhr, Birkenau, Rebstein).

Telegramm: FC Rorschach-Goldach 17 2 - FC Rebstein 1 4:3 (2:2) - Sportanlage Kellen, Tübach – Tore: 4. Dario Blum 1:0. 6. Eigentor (Luc Sonderegger) 2:0.12. Elion Sopi 2:1. 16. Luc Sonderegger 2:2. 60. Dario Blum 3:2. 64. Fabian Büchler 4:2. 93. Andrin Cabezas 4:3. – Rorschach-Goldach: Cucinelli Saverio, Tobler Manuel, Rusch Yves, Haag Julian, Arena Fabio, Blum Dario, Vidalle Matias, Zellweger Jan, Ben Belgacem Anouer, Scheier Patrick, Canoski Latif. – Rebstein: Roth Dominik, Dürr Marcel, Böhrer Joshua, Kamalanathan Piratheesh, Sonderegger Luc, Köppel Rico, Celentano Alessio, Sopi Elion, Baumgartner Philip, Zinko Taras, Nüesch Florian. – Verwarnungen: 54. Jan Zellweger.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 5 Spiele/12 Punkte (18:9). 2. FC Rüthi 1 6/12 (21:13), 3. FC Steinach 1 5/11 (17:10), 4. USV Eschen/Mauren 2 6/9 (11:13), 5. FC Teufen 1 5/8 (16:16), 6. FC Appenzell 1 6/8 (20:14), 7. FC Rorschach-Goldach 17 2 6/8 (12:16), 8. FC Widnau 2 6/7 (18:14), 9. FC Rebstein 1 6/7 (11:14), 10. FC Speicher 1 6/5 (18:24), 11. FC Diepoldsau-Schmitter 1 6/4 (7:13), 12. FC Heiden 1 5/3 (5:18).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 04.10.2020 20:21 Uhr.

Alle Details zur 3. Liga finden Sie auf der Seite des OFV.

Hier finden Sie alles zum Ostschweizer Regionalfussball.