3. LIGA, GRUPPE 2: Diepoldsau mit drei Punkten auswärts gegen Appenzell

Sieg für Diepoldsau: Gegen Appenzell gewinnt das Team am Sonntag auswärts 3:1.

Drucken
Teilen
(chm)

Den Auftakt machte David Ceraolo, der in der 32. Minute für Diepoldsau zum 1:0 traf. In der 46. Minute baute Sahin Irisme den Vorsprung für Diepoldsau auf zwei Tore aus (2:0). Diepoldsau erhöhte in der 55. Minute seine Führung durch Marc Gröber weiter auf 3:0. In der 79. Minute sorgte Florian Dörig noch für Resultatkosmetik für Appenzell. Er traf zum 1:3-Schlussstand.

Im Spiel gab es nur wenige Karten. Gelbe Karten gab es bei Diepoldsau für Sandro Sonderegger (81.) und Gabriel Drinovac (93.). Die einzige gelbe Karte bei Appenzell erhielt: Marvin Schneider (60.)

In der Abwehr gehört Diepoldsau zu den Besten: Das Team kassiert im Schnitt 1.9 Tore pro Partie (Rang 3).

Diepoldsau machte dank dem Sieg einen Sprung in der Tabelle um vier Plätze und liegt neu mit zehn Punkten auf Rang 6. Für Diepoldsau ist es der zweite Sieg in Serie.

Für Diepoldsau geht es zuhause gegen FC Teufen 1 (Platz 10) weiter. Diese Begegnung findet am 24. Oktober statt (16.00 Uhr, Rheinauen, Diepoldsau).

Nach der Niederlage büsst Appenzell einen Platz in der Tabelle ein. Neu steht das Team mit acht Punkten auf Rang 9. Appenzell hat bisher zweimal gewonnen, dreimal verloren und zweimal unentschieden gespielt. Appenzell verlor zudem erstmals zuhause.

Appenzell tritt im nächsten Spiel auswärts gegen das Spitzenteam von KF Dardania St. Gallen 1 an, das derzeit auf Platz 1 liegt. Zu diesem Spiel kommt es am Mittwoch (21. Oktober) (20.15 Uhr, Gründenmoos, St. Gallen).

Telegramm: FC Appenzell 1 - FC Diepoldsau-Schmitter 1 1:3 (0:1) - Schaies, Appenzell – Tore: 32. David Ceraolo 0:1. 46. Sahin Irisme 0:2. 55. Marc Gröber 0:3. 79. Florian Dörig 1:3. – Appenz: D Olif Lukas, Schneider Marvin, Breitenmoser Mario, Breu Raphael, Hörler Andrej, Keller Lorenz, Neuländner Roman, Keller Leon, Dörig Michael, Baumann Simon, Peterer Josef. – Diepoldsau: Gilomen Sandro, Rankovic Igor, Durot Wilhelm, Besserer Fabian, Ceraolo David, Hot Ogün, Shajnoski Esmir, Sonderegger Sandro, Jusefi Ali, Gröber Marc, Irisme Sahin. – Verwarnungen: 60. Marvin Schneider, 81. Sandro Sonderegger, 93. Gabriel Drinovac.

Tabelle: 1. KF Dardania St. Gallen 1 7 Spiele/18 Punkte (27:10). 2. FC Steinach 1 7/17 (24:10), 3. FC Rüthi 1 7/15 (26:14), 4. FC Rebstein 1 8/13 (19:17), 5. USV Eschen/Mauren 2 8/10 (12:15), 6. FC Diepoldsau-Schmitter 1 8/10 (13:15), 7. FC Widnau 2 8/10 (23:23), 8. FC Rorschach-Goldach 17 2 8/9 (14:22), 9. FC Appenzell 1 7/8 (21:17), 10. FC Teufen 1 7/8 (20:25), 11. FC Speicher 1 7/5 (20:27), 12. FC Heiden 1 8/3 (7:31).

Dieser Text ist mit Unterstützung eines Algorithmus erstellt worden. Datenstand: 19.10.2020 08:17 Uhr.